RTL News>News>

Putins Todesliste: Präsident Selenskyj & die Klitschkos besonders in Gefahr - Sicherheitsexperte Weber erklärt

Ukraine-Krieg - Sicherheitsexperte: Er "ist voller Hass auf diese Menschen"

Will Putin Präsident Selenskyj und die Klitschko-Brüder töten lassen?

Sicherheitsexperte: Putin ist voller Hass auf diese Menschen Selenskyi und Klitschkos im Fadenkreuz
02:29 min
Selenskyi und Klitschkos im Fadenkreuz
Sicherheitsexperte: Putin ist voller Hass auf diese Menschen

Von Judith Radermacher

Die Lage nach dem russischen Überfall auf die Ukraine spitzt sich immer weiter zu. In besonders großer Gefahr sind Politiker der Ukraine. Auf Putins Todesliste sollen zum Beispiel Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko und sein Bruder Wladimir stehen. Ein mögliches Attentat auf den ukrainischen Präsidenten Selenskyj ist nach Angaben ukrainischer Behörden bereits verhindert worden, Dr. Joachim Weber, Experte für Sicherheitspolitik, schätzt im Gespräch mit RTL die Lage für die Klitschkos und den ukrainischen Präsidenten als lebensgefährlich ein, sollten sie der russischen Armee in die Hände fallen.

Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen rund um den Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit im Liveticker.

"Für Putin ist der Präsident Selenskyj eine absolute Hassfigur!"

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat bereits selbst geäußert, Russland habe ihn zum „Ziel Nummer Eins erklärt.“ Putins Zorn auf den ehemaligen Komiker und Schauspieler ist riesig, wie der Experte für Sicherheitspolitik Dr. Joachim Weber im RTL-Interview erklärt: “Für ihn ist offenkundig der Präsident Selenskyj eine absolute Hassfigur. Weil Selenskyj alle Lösungen, die Putin für eine Entschärfung der Situation seit 2014 (Annektion der Krim, Anmerkung der Redaktion) sah, nicht mehr gesehen hat.“

Auch die Klitschko-Brüder sind wohl auf Putins Todesliste

Ebenso groß ist Putins Verachtung auch für die Klitschko-Brüder. “Ich glaube, er ist wirklich voller Hass auf diese Menschen,“ so Dr. Joachim Weber.

Doch würde Putin sie und den ukrainischen Präsidenten wirklich umbringen lassen, sollten sie in die Fänge des russischen Militärs geraten? “Ich kann nicht ausschließen, dass sie ihn festnehmen und für irgendeinen Schauprozess nach Moskau verschleppen. Aber ich fürchte, da würde vor Ort kurzer Prozess gemacht werden – und das wäre wahrscheinlich bei den Klitschko-Brüdern auch nicht anders“, erklärt Weber weiter.

Oct. 25, 2015 - Kiev, Ukraine - Kiev s current mayor and former heavyweight boxing champion Vitali Klitschko, right, his wife Natalia Klitschko, center, and his brother boxing heavyweight world champion Wladimir Klitschko vote at a polling station in
Seit 2014 ist Vitali Klitschko der Bürgermeister von Kiew. Und steht jetzt wohl auch auf Putins Todesliste.
imago stock&people, imago images/ZUMA Wire
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Putin schert sich nicht darum, was das Ausland denkt

Was das Ausland über solch eine mögliche Gräueltat denken würde, wäre Putin dabei wohl egal. Gerade in Deutschland sind die Klitschko-Brüder extrem beliebt, haben geradezu Ikonenstatus. Ein Attentat auf sie “...wäre im gesamten deutschsprachigen Raum eine weitere Image-Katastrophe für Russland, aber ich fürchte solche Feinheiten werden die russische Führung und Putin nicht bekümmern,“ so der Experte für Sicherheitspolitik, Dr. Joachim Weber, zu RTL.

Unsere Reporter vor Ort, Interviews und Analysen - in unserer Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

So können Sie den Menschen in der Ukraine helfen

Helfen Sie Familien in der Ukraine! Der RTL-Spendenmarathon garantiert: Jeder Cent kommt an! Alle Infos und Spendenmöglichkeiten hier!