Spaßvogel Martin Angelo über seine krasse Vergangenheit

Exklusiv: "Prince Charming"-Kandidat hätte sich fast mit HIV angesteckt

© TVNOW

2. Dezember 2019 - 9:41 Uhr

Verliebt in einen Älteren mit HIV

"Bis heute habe ich Angst, mit jemandem Geschlechtsverkehr zu haben" - Wer hätte gedacht, dass diese Worte ausgerechnet von "Prince Charming"-Spaßvogel Martin Angelo stammen. In der TVNOW-Kuppelshow hat der Hamburger mit seiner unbeschwerten und lustigen Art für jede Menge Lacher gesorgt, doch privat steckt in ihm ein gebrochener Mann. Schuld daran ist eine verhängnisvolle Ex-Beziehung, bei der er eine für sich schlimme und prägende Erfahrung machen musste, wie er RTL im Interview verrät. Er hätte sich fast mit HIV angesteckt.

"Wie das Ende vom Leben"

Pünktlich zum Weltaidstag am 1. Dezember spricht Martin mit uns jetzt offen und ehrlich über eine Erfahrung, die sein ganzes Leben geprägt hat: "Ich war einmal unsterblich verliebt in einen Mann, der älter war als ich und mir nichts von seiner HIV-Erkrankung erzählt hat und wie man halt so ist, vertraut man gerne mal. Ich hatte ungeschützten Sex mit ihm... ich habe es erst im Nachhinein von anderen erfahren müssen und als 17-/18-Jähriger war das für mich wie das Ende vom Leben."

Weil Martin nicht aufgeklärt gewesen sei, habe er nicht gewusst, wie er mit dem Thema umgehen sollte. Obwohl er sich glücklicherweise nicht angesteckt hat, leide er noch heute darunter: "Das war bis heute das schlimmste Erlebnis, was ich je hatte und um ehrlich zu sein das prägendste, denn bis heute habe ich Angst mit jemanden Geschlechtsverkehr zu haben ohne sich mit etwas anzustecken.

Erste Hilfe zum Thema HIV

Sind Sie sich unsicher, ob Sie sich mit HIV angesteckt haben? Wie sie erkennen, ob Sie den Virus in sich tragen und wie das weitere Vorgehen ist, können Sie hier nachlesen. Im Video erklären wir, was genau hinter HIV steckt.

Deutschlandweite Anlaufstellen für alle Fragen zum Thema HIV, finden Sie hier.