Heute wird es feucht – zumindest wenn man diesem Wetterbericht glaubt. Ein Lokalsender aus dem US-Bundesstaat Washington hat während des Wetterberichts einen Porno gezeigt. Das Filmchen lief während der Wettervorhersage im Hintergrund. Die beiden Moderatorinnen haben davon nichts mitbekommen – einige verwirrte Zuschauer aber schon! Diese riefen nämlich die Polizei, sodass jetzt sogar ermittelt wird. Den Patzer sehen Sie im Video. (mas)