Schadsoftware statt Paket

Polizei warnt vor Betrugsmasche via SMS

09. April 2021 - 17:37 Uhr

Statt Paket gibts einen Virus aufs Handy

"Ihr Paket wurde verschickt. Bitte überprüfen und akzeptieren Sie es. http://…..org" - Betroffene bekommen per SMS die Benachrichtigung, dass sie bald ein Paket erhalten. Die Polizei warnt jetzt aber genau vor diesen SMS – dabei handelt es sich nämlich um eine Betrugsmasche. Wegen der Pandemie ist die Nachfrage im Onlinehandel hoch, sodass viele Menschen tatsächlich ein Paket erwarten und auf die Betrugs-SMS hereinfallen.

Klickt man auf den beigefügten Link, so können die Kriminellen auf dem Handy etwa Schadsoftware installieren oder persönliche Daten abgreifen. So zum Beispiel die Kontaktdaten aus dem Adressbuch: Das löst eine regelrechte Flut von SMS aus. Teilweise kommt es auch zu Funktionsbeeinträchtigungen der betroffenen mobilen Endgeräte.

Wie kann man sich schützen?

  • Klicken Sie auf keinen Fall auf Links, die Ihnen von unbekannten Absendern und unerwartet zugestellt werden
  • Ist der Absender bekannt, fragen Sie nach, was sich hinter dem Link verbirgt und ob der Versand beabsichtigt war
  • Bestätigen Sie keine Installation von fremden Apps auf Ihrem Handy
  • Aktivieren Sie, sofern möglich, die Drittanbietersperre
  • Wenn Sie bereits geklickt haben, schalten Sie Ihr Handy in den Flugmodus und informieren Sie Ihren Provider

Quelle: Polizei Hessen