Was für Menschen gilt, gilt auch für Pferde: Massage tut gut. Aber nicht nur das: Mithilfe von Physiotherapie konnte sogar das Leben von Schimmel Luna gerettet werden. Und ja, sowas gibt es wirklich auch für Pferde. Physiotherapeutin Svea Serwiak-Lödel beschäftigt sich mit Pferden, Hunden und auch Katzen und löst ihre Verspannungen. Doch bei Luna war es viel dramatischer, denn das weißen Turnierpferd konnte sich fast nicht mehr bewegen. Wie es dazu gekommen ist und wie Svea helfen konnte, sehen Sie im Video oben. (mmü)