Sie sollen Ja gesagt haben

Orlando Bloom und Katy Perry: Heimlich auf Hawaii geheiratet?

18. März 2021 - 11:01 Uhr

Da blitzt plötzlich ein Goldring an Katys Finger

Hätte es die Corona-Pandemie nicht gegeben, wären Katy Perry (36) und Orlando Bloom (44) längst verheiratet. Die Eltern der kleinen Daisy hatten nämlich ursprünglich vor, letztes Jahr in Japan "Ja" zu sagen. Daraus wurde leider nichts und sie legten alle Hochzeitspläne zunächst auf Eis, um sich ganz auf ihre kleine Familie zu konzentrieren. Doch jetzt wurde Katy im gemeinsamen Familienurlaub auf Hawaii mit einem verdächtigen Ring gesichtet und heizt damit Spekulationen an, dass sie und Orlando klammheimlich geheiratet haben. Im Video sehen Sie das gute Stück, das ihren linken Ringfinger schmückt!

Bummelt hier ein frischgebackenes Ehepaar?

Dem US-Portal "TMZ" liegen aktuelle Fotos vor, die Katy Perry und Orlando Bloom beim Einkaufsbummel zeigen. Orlando trägt seine kleine Tochter dabei in einer Babytrage auf dem Rücken. Sowohl er als auch Katy tarnen sich mit Baseball-Caps vor den Paparazzi. Hat nicht so gut geklappt.

Ihren After-Baby-Body tarnt Katy hingegen nicht. In Leggings und Crop-Top zeigt sie, dass sie es nicht eilig hat, nach der Geburt direkt wieder super schlank zu werden. Katys sympathisch lässigen Umgang mit ihren Babypfunden zeigen wir im Video.

Orlandos Sohn Flynn soll auch auf Hawaii sein

Doch ein Accessoire scheint neu bei Katys Outfit zu sein: Am Ringfinger ihrer linker Hand blitzt ein Ring, der verdächtig nach einem Ehering aussieht. Nicht nur das macht US-Medien stutzig, sondern auch die Tatsache, dass Orlandos zehnjähriger Sohn Flynn aus seiner ersten Ehe mit Model Miranda Kerr, ebenfalls auf Hawaii sein soll. Weil sein Vater ihn bei der Hochzeit unbedingt dabei haben wollte? Weder Katys noch Orlandos Sprecher sollen sich bislang auf Anfragen geäußert haben.

Orlando und Katy sind seit 2019 verlobt. Die kleine Daisy Dove kam im August 2020 zur Welt.

Auch interessant