Start für neue zweiteilige Dokureihe "Pocher & Papa auf Reisen" am 19.06. & 26.06. jeweils um 20:15 Uhr

Oliver Pocher kriegt TV-Show mit seinem Vater

19. Mai 2020 - 18:11 Uhr

Vater-Sohn-Gespann auf Achse

Komm Papa, wir fliegen mal kurz um die Welt! Oliver Pocher (41) bekommt bei RTL eine neue Show – gemeinsam mit seinem Vater Gerhard (72). Ob das gut geht? Das Konzept der Sendung erklärt der Comedian im Video selbst.

Los geht das verrückte Abenteuer am 19. Juni um 20:15 Uhr mit der ersten Reise nach Thailand. In der zweiten Folge am 26. Juni geht´s ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten - in die USA.

Der Streit ist vorprogrammiert

Für die neue Sendung reist das Papa-Sohn-Duo rund um den Globus. Dort erwartet die beiden fremde Orte, unbekannte Sitten, seltsame Bräuche, komisches Essen. Für die Pochers eine komplett neue Situation. Denn nie waren beide so lange am Stück zusammen, nie auf so engen Raum vereint. Wie wir bereits alle erfahren durften: Bei einem Jagdausflug hat der Comedian sich sogar die Stirn ramponiert. Die blutende Wunde musste im Krankenhaus genäht werden. 

Comedian Oliver Pocher (l) und sein Vater Gerhard kommen am Samstag (26.09.2009) in Köln zur Verleihung des Deutschen Fernsehpreises. Der Deutsche Fernsehpreis, der in diesem Jahr in 19 Kategorien verliehen wird, dazu kommen zwei mit jeweils 15.000 E
Oliver Pocher und Papa Gerd beim "Deutscher Fernsehpreis" im Jahr 2009
© dpa, A3508 Rolf Vennenbernd

Pocher und sein Papa könnten unterschiedlicher nicht sein: Oli ist der laute Comedian, Papa Gerd der ruhige Buchhalter. Der eine bricht gern Tabus, der andere ist Zeuge Jehovas, der eine ist weltgewandt, der andere kennt sich gut in Hannover aus. Da sind Spannungen vorprogrammiert! Ein wilder Trip, der die Beziehung der beiden auf Probe stellen – und für immer verändern wird.