Zum Ferienstart

Norddeutsche in Reiselust: Ansturm am Flughafen und auf Autobahnen erwartet

Die Autobahnen im Norden  werden voll am Wochenende. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild
Die Autobahnen im Norden werden voll am Wochenende. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

24. Juni 2021 - 9:00 Uhr

200 Starts und Landungen in Hamburg

Endlich Reisen: Zum Ferienbeginn in Hamburg erwartet Deutschlands fünftgrößter Flughafen einen Ansturm von Reisenden. Der bislang verkehrsreichste Tag des Jahres werde der Freitag mit fast 100 Starts und 100 Landungen sein, teilte der Airport mit. Im Sommer würden voraussichtlich 25 000 bis 30 000 Menschen pro Tag in Hamburg abfliegen oder landen. Die Anzahl der Flugbewegungen werde 60 bis 70 Prozent des Vor-Corona-Jahres 2019 erreichen.

Lieblingsziel: Mallorca

Waren es 2019 noch 130 Direktziele ab Hamburg, so fliegen aktuell 50 Airlines bisher nur 105 Orte an. Mit Rund 60 Flügen pro Woche liegt Mallorca vorn. Wer einen Corona-Test benötigt, kann diesen am Flughafen machen.

Volle Autobahnen im Norden am Wochenende

Auch auf den Autobahnen in Richtung Ostsee dürfte am Wochenende wieder einiges los sein. Der ADAC prognostiziert viel Verkehr und reichlich Staus. Nach Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern beginnen nun auch in Berlin und Brandenburg die Ferien. Baustellen auf der A7 in Hamburg sowie auf der A1 zwischen Pansdorf und Neustadt in Holstein gelten als besonders stauträchtig.

Die Deutsche Bahn rechnet ebenfalls mit mehr Passagieren in der Sommerzeit. Für Juli, August und September hat das Unternehmen Urlaubszüge an die Küsten und in die Berge angekündigt. (dpa/nid)

Auch interessant