Wiedersehen im GZSZ-Spin-off

„Nihat – Alles auf Anfang“: Gamze Senol stellt die neue Shirin vor

16. September 2021 - 10:39 Uhr

Shirin ist viel ruhiger geworden

Wegen Alexanders Tod hat Shirin Akinci vor rund einem Jahr den GZSZ-Kiez Hals über Kopf verlassen. Bei "Nihat – Alles auf Anfang" gibt es nun ein Wiedersehen mit ihr, denn Schauspielerin Gamze Senol ist in dem Spin-off mit von der Partie. Ihre Rolle hat sich in der Zwischenzeit allerdings nicht nur optisch verändert. Im Video stellen Timur Ülker (Nihat Gueney) und Gamze Senol die "neue Shirin" vor.

Worum es bei "Nihat – Alles auf Anfang" genau geht, können Sie hier nachlesen.

Das sind die Sendetermine für den Nihat-Serien-Marathon

Wieder vor der Kamera vereint: Gamze Senol und Timur Ülker.
Wieder vor der Kamera vereint: Gamze Senol und Timur Ülker im GZSZ-Spin-off "Nihat - alles auf Anfang"
© TVNOW, Sebastian Geyer

Das GZSZ-Spin-off "Nihat – Alles auf Anfang" läuft bei RTL am 22. und 23. September zur gewohnten "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Zeit um 19:40 Uhr – und zwar mit jeweils fünf Folgen am Stück! Auf TVNOW ist die Serie mit Schauspieler Timur Ülker schon als Box-Set ab dem 15. September verfügbar.

Übrigens! Nicht nur GZSZ-Fans kommen mit dem neuen Spin-off auf ihre Kosten. Das Spin-off ist eine in sich abgeschlossene Serie, bei der alle Zuschauerinnen und Zuschauer ohne GZSZ-Vorwissen einsteigen können.

GZSZ auf TVNOW anschauen

Ganze Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie zum Abruf bereit.(kpl)

Auch interessant