Nachbar macht sich locker

Niederlande streicht wohl Corona-Regeln

14. September 2021 - 22:40 Uhr

Niederlande heben Beschränkungen auf

Mark Rutte wird wahrscheinlich fast alle Corona Regeln kippen. Die Maskenpflicht soll wohl nur noch im öffentlichen Nahverkehr gelten – sonst nirgendwo. Die Fraktion der FDP in NRW findet das grundsätzlich gut. Besonders in Außenbereichen mache die Maske jetzt keinen Sinn mehr. NRW-Gesundheitsminister Laumann will die Lage noch knapp zwei Wochen abwarten und dann eine Entscheidung fällen.

Coronapass soll kommen

Die Niederlande streichen wie andere europäische Länder Auflagen und führen einen sogenannten Coronapass ein. Ab dem 25. September würden Abstandsregeln aufgehoben, sagt Ministerpräsident Mark Rutte. Die Maskenpflicht beispielsweise im öffentlichen Nahverkehr und in Schulen sowie die Aufforderung zum Homeoffice blieben jedoch bestehen. Der Coronapass als Nachweis über eine Impfung soll bei Restaurantbesuchen und Kulturveranstaltungen zum Einsatz kommen und gilt für alle ab 13 Jahren. In den Niederlanden sind nach offiziellen Angaben 65 Prozent der Bevölkerung vollständig und mehr als 70 Prozent einfach geimpft. Die Zahl der täglichen Neuinfektionen ist in den Niederlanden auf rund 2000 gefallen.

Auch interessant