THEMEN & PERSONEN

Archiv

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Niederlande

Niederlande picture alliance / Arco Images

Die Niederlande liegen im nördlichen Teil Westeuropas und bilden mit Belgien und Luxemburg die Benelux-Staaten. Hauptstadt der Niederlande ist Amsterdam.

Die Niederlande erstrecken sich über eine Gesamtfläche von etwa 41.500 km² und besitzen die Staatsform einer parlamentarischen Monarchie.

Gemeinsam mit Luxemburg und Belgien bilden sie die Benelux-Staaten und grenzen an Deutschland, Belgien und die Nordsee, wobei das Land selbst im nördlichen Teil Westeuropas liegt. Die Niederlande weisen eine verwaltungstechnische Besonderheit auf, denn sie gehören zu den Ländern, in denen die Hauptstadt nicht mit dem Regierungssitz identisch ist. Die Hauptstadt ist Amsterdam, der Regierungssitz Den Haag. In politischer Hinsicht gelten die Niederlande als ein sehr aktives und interessiertes Partnerland, denn sie sind ein Gründungsmitglied der EU und gleichzeitig auch der EWG (Europäische Wirtschaftsgemeinschaft).

Der offizielle Name des kleinen, westeuropäischen Staates ist übrigens Nederland. Im Deutschen wird das Land aber von vielen nur als die Niederlande bezeichnet. Diese Benennung ist jedoch ebenso wenig korrekt ist wie die umgangssprachliche Bezeichnung als Holland, denn gerade die letztere Titulierung bezeichnet im eigentlichen Sinne eine der niederländischen Provinzen. Der Grund für diesen Irrtum liegt in den Niederlanden selbst, denn auch dort wird das Land durch Behörden und die Tourismusindustrie durchweg als Holland bezeichnet und vermarktet. Dies wiederum hat zur Folge, dass zahlreiche Staatsbürger gegen die Bezeichnung Holland eine gewisse Abneigung hegen und daher lieber als Niederländer bezeichnet werden möchten.

Sie wünschen sich weitere Informationen zu den Niederlanden? Diese erhalten Sie bei RTL.de immer aktuell.

Niedrigwasser auch in den Niederlanden

Neue Rekord-Tiefststände

Niedrigwasser auch in den Niederlanden