Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Alles vergeben und vergessen?

Nach Sommerhaus-Beef: Das sagt Eva Benetatou zu Jennifer Langes Entschuldigungsversuch

18. November 2020 - 8:46 Uhr

Eva Benetatou äußert sich zu Jenny Langes Entschuldigung

Die Promis sind zwar schon lange aus der "Sommerhaus der Stars"-Bruchbude ausgezogen, aber ein bitterer Nachgeschmack bleibt dennoch. In der Bocholter Promi-WG musste Eva Benetatou (28) nämlich einiges einstecken – besonders von ihrer damaligen Bachelor-Konkurrentin Jennifer Lange (27) und ihrem Ex-Freund Andrej Mangold (33). Vor Kurzem fasste Jenny sich nach den Mobbing-Vorwürfen ein Herz und entschuldigte sich privat bei Eva – doch ist jetzt wirklich alles vergeben und vergessen? Im Video äußert Eva sich erstmals zu Jennys Versöhnungsversuch.

Jenny und Andrej haben sich bereits öffentlich entschuldigt

Ja, im Sommerhaus ging es in der fünften Staffel wirklich ganz schön ab: Es wurde geschrien, gezetert und sogar gespuckt. Doch der Streit zwischen den ehemaligen Bachelor-Kandidaten überschattete so gut wie alles.

Eine allgemeine und öffentliche Entschuldigung für ihr Verhalten im Sommerhaus gab's von Jenny auf Instagram bereits. Ex-Rosenkavalier Andrej zog nach einer längeren Social-Media-Pause mit einem langen Statement auf seinem Instagram-Kanal nach. Bei der großen Wiedersehens-Show nach dem Sommerhaus-Finale kam allerdings kein Wort der Versöhnung über die Lippen des Paares. Eine Enttäuschung für Eva und ihren Verlobten Chris.

Bleibt zu hoffen, dass sowohl Jenny als auch Eva nun endlich mit dem Kapitel Sommerhaus abschließen können.

„Sommerhaus der Stars“ auf TVNOW streamen

Immer noch nicht genug von "Das Sommerhaus der Stars"? Auf TVNOW gibt es alle Folgen vom Sommerhaus zum nachträglichen Abruf.

Auch interessant