Kind soll unabhängig werden

Mutter lässt ihr Baby auf einer Matratze auf dem Boden schlafen

10. April 2021 - 11:52 Uhr

Im Video: Mar Trujillo Gallardos acht Monate alte Tochter schläft nur auf einer Matratze

Das Kind einfach auf einer Matratze auf dem Boden schlafen lassen, damit es einfacher ans eigene Spielzeug kommt und sich so besser selbst beschäftigen kann? Klingt erstmal total praktisch. Mar Trujillo Gallardo nutzt diese Erziehungsmethode allerdings für ihr acht Monate altes Baby. Für die Kritiker ist genau das das Problem, denn das Baby kann so ungeschützt im ganzen Zimmer herumkrabbeln, hat Zugang zu Spielzeug und kann sich unter Umständen auch verletzen. Mutter Mar Trujillo Gallardo möchte ihrer Tochter so Unabhängigkeit beibringen. Wie das genau im Alltag aussieht, postete sie auf TikTok. Aber sorgt diese Methode wirklich für mehr Eigenständigkeit beim Kind? Oder ist sie einfach nur grob fahrlässig? Wir haben Stefan Feldmann, Leiter einer Kindertagesstätte in Nordrhein-Westfalen, gefragt.

Kann ein Kind so unabhängiger werden? Oder ist das einfach nur gefährlich?

Unabhängiger wird das Kind nicht unbedingt dadurch, erklärt Kita-Leiter Stefan Feldmann im Interview mit RTL. "Wir sind mittlerweile auch alle unabhängig und haben nicht auf einer Matratze geschlafen." Ob die Mutter hier fahrlässig handelt, ist Feldmann zufolge schwer zu sagen. Hier müsse man sich die Umstände, die Räumlichkeiten sowie Möglichkeiten, die das Kind hat, genaustens ansehen.

Was sind Vorteile dieser Methode? Und was könnte im schlimmsten Fall passieren?

Vorteile sieht der Kita-Leiter bei dieser auf der Montessori-Pädagogik beruhenden Methode nicht unbedingt. Dass das Kind dadurch unabhängiger wird, sei möglich aber nicht sicher. "Nachteile sind aber eindeutig die Gefahren, die sich ergeben durch die Dinge, die mit im Raum sind."

Laut Mar Trujillo Gallardo ist das Zimmer ihrer acht Monate alten Tochter sicher: Alles sei an den Wänden befestigt, und die Spielsachen seien für ihr Alter geeignet, berichtet die britische "The Sun". Ob das reicht? "Passieren kann immer etwas, selbst wenn die Dinge im Raum explizit dazu eingerichtet sind", gibt Feldmann zu bedenken.

Wie lernt mein Kind unabhängig zu sein? Und wann ist der richtige Zeitpunkt?

Wer lieber nicht auf die Methode von Mar Trujillo Gallardo zurückgreifen will, hat dennoch ausreichend Möglichkeiten, sein Kind zu Unabhängigkeit zu erziehen. Feldmann rät, Kinder viele Dinge mit und ohne Unterstützung machen zu lassen. Das gehe zum Beispiel schon mit dem Teller abräumen nach dem Essen los. Und auch das Selbstanziehen oder der Toilettengang müssen geübt werden. Wann der richtige Zeitpunkt für mehr Selbstständigkeit ist, sei von dem jeweiligen Kind, seiner Entwicklung und der Freude Neues zu entdecken, abhängig.

Auch interessant