RTL-Reporterin hilft

Miese Inkasso-Masche! Betrüger geben sich als Gelbe Seiten aus

08. September 2021 - 10:33 Uhr

800 Euro für eine kostenlose Annonce? Zuschauerin bittet RTL um Hilfe

Stellen Sie sich mal vor, Sie inserieren eine Anzeige bei einem Branchenportal - und sollen plötzlich mehrere hundert Euro zahlen, obwohl die Inserate eigentlich kostenlos sind! Genau das ist RTL-Zuschauerin Svetlana passiert. Sie schaltet bei den Gelben Seiten eine Anzeige, weil sie einen mobilen Fußpflegedienst hat. Danach trudeln plötzlich Rechnungen bei ihr ein. Über 800 Euro soll sie zahlen, das fordert ein Inkasso-Unternehmen. Doch im Auftrag der Gelben Seiten handelt dieses nicht. Wer steckt also dahinter? Und muss Svetlana die Summe wirklich zahlen? Die RTL-Zuschauerin hat uns um Hilfe gebeten. Wir machen uns für sie auf Spurensuche und ziehen auch einen Anwalt zurate.

Im Video sehen Sie, was RTL-Reporterin Nina Böhlemann herausgefunden hat. (dhe)