Das Punkt 12-Lieblingsgericht von Metzgerin Anne aus Luxemburg

Rezept für Rinderrippchen mit Barbecue-Sauce

20. Mai 2020 - 9:29 Uhr

Statt Schwein kommt hier Rind auf den Teller

Punkt-12-Zuschauerin Anne Kaiffer betreibt die älteste Metzgerei Luxemburgs und ist daher eine wahre Fleischexpertin. Uns hat sie ihr Rezept für butterzarte Rippchen mit Barbecue-Sauce verraten. Eine Besonderheit: Statt Schweinefleisch verwendet Anne Rind. Zusammen mit unserer Reporterin Caro Sedlak hat sie die Rinderrippchen mit ihrer Spezial-Sauce nachgekocht. Wie genau das gemacht wird, sehen Sie im Video.

Zutaten für die Rinderrippchen:

  • 1,5 kg Rinderrippchen
  • 3 EL Chilipulver
  • 3 EL Olivenöl
  • 20 g Butter
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für die Barbecue-Sauce:

  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 l Bier
  • 8 EL Ketchup
  • 3 EL weißer Essig
  • 3 EL Senf
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 EL Worcestershire-Sauce

So bereitet man die Rinderrippchen mit Barbecue-Sauce zu:

Rinderrippchen mit Barbecue-Sauce
Anne Kaiffers Rinderrippchen mit Barbecue-Sauce.
© RTL
  • Zunächst den Backofen auf 150° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Zutaten für die Barbecue-Sauße im Messbecher mit dem Pürierstab mixen.
  • Das Fleisch mit Chilipuder einreiben.
  • Das Fleisch in einer Pfanne mit wenig Butter gleichmäßig auf allen Seiten scharf anbraten. Salzen und pfeffern.
  • Das Fleisch in einen großen Bräter setzen und die Barbecue-Sauce dazugeben. Im Backofen 2 1/2 bis 3 Stunden schmoren.
  • Wenn das Fleisch gar ist, aus dem Ofen nehmen und die Barbecue-Sauce im Kochtopf einkochen, bis sie eingedickt ist.
  • Die Rippchen in Stücke schneiden, mit der Sauce einpinseln und in der Pfanne kross anbraten.

Mit der restlichen Sauce servieren. Dazu passen Kartoffeln und Salat. Wir wünschen guten Appetit!