Technik für Polizei

Mehr Verkehrsunfallaufnahme-Teams für NRW

02. August 2021 - 18:15 Uhr

Es gibt neue Technik für die NRW-Polizei. Innenminister Herbert Reul stellt die nicht nur vor: Er probiert sie auch selbst aus. Bei einem nachgestellten Unfall am Polizeipräsidium Köln. Nordrhein-Westfalen setzt bei der Spurensuche bald landesweit auf sogenannte Verkehrsunfallaufnahme Teams, kurz VU Teams. Bei ihnen kommen beispielsweise 3D Laser Scanner und Hochmasten mit Kameras zum Einsatz. Im vergangenen Jahr gab es in NRW 430 tödliche Verkehrsunfälle. Damit Polizisten in Zukunft möglichst viele Spuren sichern können, gehen 17 VU-Teams in den nächsten drei Jahren an den Start.

Auch interessant