Ihre Besitzerin will DAS nicht gesehen haben

Kranke Pausbacke! Meerschwein Möhre hatte XXL-Tumor

Meerschweinchen Möhre hatte einen riesigen Tumor am Kopf.
Meerschweinchen Möhre hatte einen riesigen Tumor am Kopf.
© Facebook, Gnadenhof & Wildtierrettung Notkleintiere e.V.

30. August 2021 - 21:51 Uhr

Nein, das ist kein Hamster!

Der süße Nager mit der Pausbacke, den Sie hier sehen, ist kein Hamster, sondern Meerschweinchen-Dame Möhre. Und hinter ihrem Bäckchen, das hier so prall mit Futter gefüllt erscheint, verbirgt sich leider ein riesiger Tumor. Doch den will Möhres Besitzerin angeblich nicht bemerkt haben.

"Die Vorbesitzerin gehört angezeigt“

"Klar, ist natürlich voll zu übersehen das klitzekleine Tumorchen", witzeln die Tierschützer des "Gnadenhof & Wildtierrettung Notkleintiere e.V." auf Facebook. Und doch merkt man: Sie finden es gar nicht witzig, wie lange das Leiden der kleinen Möhre "übersehen" wurde. "Die Besitzerin, jetzt Vorbesitzerin, hat diesen Tumor angeblich nicht bemerkt. Hm. Komisch. Wird wohl ein Hamster sein, der seine Nüsse gebunkert hat", schreiben die Tierretter weiter.

Der Anblick des kranken Tieres sorgt auf Facebook für Fassungslosigkeit. "Unfassbar, was es für herz- und lieblose Tierhalter gibt", kommentiert eine schockierte Nutzerin. Eine andere stimmt ihr zu: "Ach du lieber Himmel. Die Vorbesitzerin gehört angezeigt."

Lese-Tipp: Bitte richtig entsorgen! Maske wird für Igel zur Todesfalle

XXL-Tumor wurde in OP entfernt: So geht es Möhre jetzt

Den Tierrettern des "Gnadenhof & Wildtierrettung Notkleintiere e.V." ist es zu verdanken, dass die krebskranke Nager-Dame nun endlich die lebensrettende Behandlung erhält. Der Tumor, der nochmal so groß wie der Kopf des Meerschweinchens gewesen sei, konnte in einer Operation entfernt werden, berichten sie in dem Facebook post. Weil die kleine Möhre zunächst noch zu große Schmerzen beim Fressen zu haben schien, musste sie nach der OP mit Spezialnahrung zwangsernährt und wieder aufgepäppelt werden. Doch nun geht es für Möhre langsam wieder bergauf: "Die riesen Wunde heilt super und sie frisst jetzt alleine", lautet das erfreuliche Update der Tierschützer.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Video: Was tun, wenn ein Haustier vernachlässigt wird?

Warum es strafbar ist, wenn man sich nicht angemessen um sein Haustier kümmert und was Sie tun können, wenn Sie ein vernachlässigtes Tier bemerken, zeigen wir im Video. (dhe)