RTL News>

Maxime Herbord ist die neue ‚Bachelorette‘

Maxime Herbord ist die neue ‚Bachelorette‘

Maxime Herbord ist die neue ‚Bachelorette‘
Maxime Herbord verteilt künftig Rosen
BANG Showbiz

Maxime Herbord sucht als achte Rosenkavalierin bei ‚Die Bachelorette‘ nach der großen Liebe.

Nun ist es raus: Die ehemalige ‚Bachelor‘-Kandidatin tritt laut RTL in die Fußstapfen von Melissa Damilia und verteilt in der nächsten Staffel der Kuppelshow die Rosen. „Ich bin jetzt so glücklich, wie ich in meinem Leben noch nicht war. Es ist der perfekte Zeitpunkt, um jetzt die Bachelorette zu sein“, freut sich die hübsche Brünette auf die spannende Zeit.

2018 probierte Maxime selbst noch als Kandidatin ihr Glück und buhlte um die Gunst von Daniel Völz. Allerdings verabschiedete sich die 26-Jährige in der sechsten Woche freiwillig aus dem Rennen – mit der Begründung, dass der Bachelor nicht so gut zu ihr passe. „Wenn ich jetzt darüber nachdenke, fand ich das auch wirklich gut von mir“, sieht sie ihre Entscheidung positiv.

Und was erhofft sich die Halb-Niederländerin von ihrer Show-Teilnahme? „Den einen rauszufischen“, erklärt sie. „Bei mir ist das schon so, dass ich mich schnell verlieben kann.“ Tatsächlich ist Maxime noch gar nicht so lange Single: Im Februar 2021 wurde bekannt, dass sie sich von Daniel Friedrich getrennt hatte, der 2017 als Sieger der damaligen ‚Bachelorette‘-Staffel mit Jessica Paszka hervorging.

Wie die Grafik-Designerin verrät, sei sie eine sehr bodenständige Person mit „ganz normalen“ Freunden. „Ich bin vielleicht nicht die Sex-Granate wie die anderen ‚Bachelorettes', aber dafür bringe ich ganz viel Humor und Sympathie mit", verspricht sie. „Es wird witzig!“

BANG Showbiz