Verkehrschaos in Kentucky

Maximale Verwirrung durch neuen Kreisverkehr: So sieht es aus, wenn niemand weiß, was hier gilt

03. Mai 2021 - 18:43 Uhr

Autofahrer wissen nicht, wie sie den neu gebauten Kreisel umfahren sollen

Ein neuer Kreisverkehr an einer großen Kreuzung in Kentucky sollte eigentlich schwere Unfälle verhindern. Es gibt nur ein Problem: In der eher ländlichen Region im Nordosten des US-Bundestaats kennt kaum jemand das System. Die Aufnahmen zeigen, welches Chaos dabei herauskommt.

Der Kreisel soll das Risiko von Verkehrsunfällen senken

"Wir suchen nach einer Möglichkeit, die Schwere der Unfälle zu reduzieren, die es an dieser Kreuzung immer wieder gibt". So begründet ein Beamter der Verkehrsbehörde den Bau des neuen Kreisels an einer Kreuzung in Rowan County, einer Gegend in Kentucky. Eigentlich ein nachvollziehbarer Ansatz – vorausgesetzt die Autofahrer kennen und verstehen das Prinzip. Schnell zeigt sich allerdings, dass dem nicht so ist: Die einen nehmen die falschen Ausfahrten, die anderen fahren sogar völlig falsch um den Kreisverkehr herum.

Neben der großen Verwirrung macht sich sogar eine regelrechte Panik unter einigen Autofahrern breit. Denn Viele scheinen überhaupt nicht zu wissen, was zu tun ist. Der Anwohner Jason Whisman sieht die Erneuerung problematisch, wie er dem amerikanischen Nachrichtensender WYKT mitteilt: "Es wird sie aus der Bahn werfen. Eine komplette 360°-Wendung. Darin besteht kein Zweifel."

Mittlerweile scheint das Verkehrssystem verstanden worden zu sein

Die Baufirma "Walker Constructions", von der die Aufnahmen stammen, hat das Videomaterial im Internet geteilt, um die Menschen darüber aufzuklären. wie es im Kreis richtig geht. Trotz der Unsicherheit gibt es auch Optimismus: "Ich bin sicher, dass sie eine Weile brauchen werden, um sich daran zu gewöhnen, aber wenn sie sich einmal daran gewöhnt haben, bin ich sicher, dass es sehr gut funktionieren wird", erzählt ein Autofahrer.

Und siehe da: Eine Woche später veröffentlich die Firma neue Aufnahmen des Chaoskreisels. Und von der Verwirrung ist fast nichts mehr zu sehen. Geregelt und sicher fahren die Autos nach und nach in den Kreisverkehr ein.

CBL