"Wenn's schön macht"

Daniela Katzenberger schockt mit Grusel-Dekolleté

© imago images / Eibner, via www.imago-images.de, www.imago-images.de

26. Juli 2019 - 18:43 Uhr

Rote Pusteln in Daniela Katzenbergers Ausschnitt

​Wer schön sein will, muss leiden. Das weiß auch Daniela Katzenberger (32). Die schockt ihre Fans mit einem gruseligen Dekolleté: Ihr Ausschnitt ist übersät mit fiesen roten Pocken. Was zur Hölle hat sie da nur machen lassen?

Behandlung gegen "Backpflaumen-Falten"

"Sieht aus wie ein Korallenriff" - so kommentiert die Katze ihre Beauty-Eskapade.
"Sieht aus wie ein Korallenriff" - so kommentiert die Katze ihre Beauty-Eskapade.
© instagram/danielakatzenberger

"Was aussieht wie ein Korallenriff, ist eine Behandlung gegen 'Backpflaumen-Falten' am Dekolleté", erklärt Daniela in ihrer Instagram-Story. Diese schmerzhaft aussehende Prozedur nur für einen schöneren Ausschnitt? Die 31-Jährige nimmt's in Kauf: "Wenn's schön macht..."

Welche Methode sie da genau anwenden ließ, hat sie den Followern leider vorbehalten. Optisch erinnern die roten Pusteln an den Effekt von Facial Cupping, auch Schröpfen genannt. Hier verraten wir vier Tipps, die ebenfalls ein schönes Dekolleté machen – und uns nicht ganz so gruselig aussehen lassen. 

Immerhin weiß die Katze in Sachen Beauty wo's lang geht. Erst im Frühjahr ließ sie ein Komplett-Programm machen: Für die Achseln gab's Botox gegen Schweiß, Narben wurden weg gelasert und Pigmentflecken entfernt.