Hundeprofi Martin Rütter weiß Rat

Was kann ich tun, wenn mein Hund hustet?

13. November 2020 - 16:52 Uhr

Hundeprofi Martin Rütter erklärt, worauf ein Husten bei Hunden hindeuten kann

In der kalten Jahreszeit kann nicht nur uns eine Erkältung erwischen – auch Hunde können sich einen Schnupfen oder Husten einfangen. Anders als bei uns hört sich ein Husten bei Hunden jedoch anders an: Er erinnert eher an ein umgekehrtes Niesen. Manchmal klingt der Husten bei den Vierbeinern aber auch nach einem heftigen Würgen. Hundeprofi und Buch-Autor Martin Rütter ("Hundetraining mit Martin Rütter"* 🛒) erklärt im Video, was – außer einer Erkältung – noch hinter dem Husten bei Hunden stecken kann.

Der Hundeprofi gibt Tipps, wie sie Ihrem hustenden Hund wieder auf die Beine helfen können.
Der Hundeprofi gibt Tipps, wie sie Ihrem hustenden Hund wieder auf die Beine helfen können.
© iStockphoto, iStock, yellowsarah

Diese Tipps versprechen Linderung

Wenn Ihr Hund aber tatsächlich krank ist, können folgende Maßnahmen dazu beitragen, dass es Ihrem Liebling bald besser geht:

  • Handelt es sich nur um leichten Husten, können Sie Ihren Hund täglich einen Teelöffel Honig schlecken lassen. Honig hat sich als Hausmittel auch bei Hunden bewährt: Er stärkt das Immunsystem und kann die Beschwerden lindern.
  • Gönnen Sie Ihrem Hund viel Ruhe.
  • Lassen Sie die Gassirunde etwas kürzer ausfallen als sonst. Das gilt vor allem dann, wenn es draußen kalt und nass ist. In dem Fall kann Hundekleidung dabei helfen, dass Ihr Hund nicht auskühlt. Das ist vor allem bei Hunden mit kurzem Fell ratsam.
  • Was uns im Winter guttut, tut auch Ihrem Hund gut: Sorgen Sie dafür, dass die Luft zu Hause nicht zu trocken ist. Das erreichen Sie, indem Sie regelmäßig quer- oder stoßlüften. Zusätzlich können Sie die Luft befeuchten, indem Sie ein nasses Handtuch über den Heizkörper hängen.
  • Schenken Sie Ihrem Hund viel Aufmerksamkeit und zeigen Sie ihm Ihre Zuneigung. Dies kann die Genesung beschleunigen, sodass es Ihrem Liebling sicher bald besser geht.

Sollte Ihr Hund regelmäßig an Husten oder Atemwegserkrankungen leiden, sollten Sie einen Tierarzt oder auch einen Tier-Homöopathen aufsuchen. Mit diesen können Sie gemeinsam überlegen, wie Sie das Immunsystem Ihres Vierbeiners dauerhaft stärken können.

„Der Hundeprofi –Rütters Team" bei VOX und TVNOW

Weitere Tipps vom Hundeprofi Martin Rütter gibt's in den neuen Folgen von "Der Hundeprofi –Rütters Team". Sie laufen samstags um 19:10 Uhr bei VOX. Ganze Folgen stehen auch hier auf TVNOW zum Abruf bereit.

Mehr Tipps von Martin Rütter finden Sie auch hier: 

Was ist los, wenn mein Hund ständig niest?

Was ist mit meinem Hund los, wenn er ständig bellt?

Mein Hund macht ständig Stress an der Leine – was tun?

Ihr Hund bleibt nicht gern alleine? Martin Rütter verrät, was Sie tun können.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.