CSU-Chef kündigt drastische Maßnahmen an

Markus Söder: Werden "großes Corona-Notpaket" beschließen

01. Dezember 2021 - 20:27 Uhr

Video: CSU-Chef Markus Söder zum bevorstehenden Corona-Gipfel

Die Inzidenz ist den zweiten Tag in Folge gesunken, der R-Wert unter eins. Doch von einer Entspannung der Lage kann nicht die Rede sein. Einen Tag vor dem nächsten Corona-Gipfel basteln Bundesregierung und Ampel-Koalition mit den Länder-Chefs an einem neuen, deutlich schärferen Corona-Plan. Ein Thema sorgt besonders für Diskussionsstoff: die Impfpflicht. Über welche Maßnahmen am Donnerstag beraten wird, erklärt Bayern Ministerpräsident Markus Söder im Video.

Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de und rund um die Uhr im Stream auf n-tv +++

Söder: Allgemeine Impfpflicht "ist ganz wichtig"

Bund und Länder wollen am Donnerstag ein "großes Corona-Notpaket" beschließen, kündigte Bayerns Landeschef Söder im Gespräch mit RTL-Moderatorin Charlotte Maihoff am Mittwochabend im "RTL Aktuell Spezial" an.

"Wir brauchen einheitliche Regeln und keinen Flickenteppich", so der CSU-Chef bei RTL. Das gehe "von der Einführung einer allgemeinen Impfpflicht, die sehr wichtig ist", über den Booster-Plan bis zu Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte. So könne man aus der "Corona-Endlosschleife kommen", meint Söder. (mor)

Video-Playlist: Alles, was Sie über Corona wissen müssen

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Spannende Dokus zu Corona auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Egal, ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren – die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die eigenen Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+