Nach Instagram-Hack wird die RTL-Moderatorin schon wieder Opfer von Internet-Kriminellen

Love-Scamming: Betrüger klauen Identität von Jana Azizi

06. September 2021 - 22:29 Uhr

Prominente werden mit gefälschten Profilen ausgenutzt

Schon wieder Opfer von Internet-Kriminellen! Gerade erst ist die Instagram-Seite der RTL-Moderatorin Jana Azizi gehackt worden. Und jetzt musste einer ihrer Fans etwas echt Bitteres erleben: Prominente werden aktuell nämlich ausgenutzt, um mit ihnen an viel Geld zu kommen. Jana hat es dabei auch erwischt. Einer ihrer Fans wurde durch sogenanntes Romance-Scamming um 8000 Euro erleichtert. Das Gute: Nur deshalb ist es RTL-Reportern tatsächlich gelungen, ein Netzwerk aufzudecken, das hinter dieser miesen Masche steckt. Welche Dimensionen das annimmt, sehen Sie im Video.

"Bitte hilf' mir, ich brauche 1.500 Euro!"

Es sind verstörende Botschaften, die unsere Moderatorin Jana Azizi angeblich einem Fan aus Luxemburg geschrieben haben soll: "Bitte hilf' mir, ich brauche 1.500 Euro!" Hinter diesen seltsamen Nachrichten stecken raffinierte Betrüger. Sie haben sich als unsere Moderatorin Jana Azizi ausgegeben, um einen Fan eiskalt auszunehmen. "Das finde ich richtig schlimm", sagt Jana, "jemand hat meine Bilder missbraucht." Ein erneuter Schock für die 31-Jährige – erst zuletzt wurde ihr Instagram-Account gehackt.

Romance-Scammer betreiben eine Form des Internetbetrugs, bei der gefälschte Profile benutzt werden, um den Opfern Verliebtheit vorzugaukeln.
Romance-Scammer betreiben eine Form des Internetbetrugs, bei der gefälschte Profile benutzt werden, um den Opfern Verliebtheit vorzugaukeln.
© RTL, RTL NEWS

Alles beginnt mit einer merkwürdigen E-Mail: Fan um 8000 Euro betrogen

Mehrere tausend Euro hat der Fan so verloren. Eine neue Abzock-Masche der sogenannten Liebesbetrüger, auch Romance-Scammer genannt. Sie betreiben eine Form des Internetbetrugs, bei der gefälschte Profile benutzt werden, um den Opfern Verliebtheit vorzugaukeln - mit dem Ziel, eine finanzielle Zuwendung zu erschleichen.

LESE-TIPP: Neue Betrugsmasche beim Online-Banking

Unsere Reporterin macht sich auf die Suche nach den Tätern - gemeinsam mit Ursula Tschorn, die sich mit dieser Art von Internetbetrug bestens auskennt - und findet eine Spur. Alles beginnt mit einer merkwürdigen E-Mail. Ein Zuschauer aus Luxemburg schreibt uns, er habe insgesamt über 8.000 Euro für ein Fantreffen mit unserer Moderatorin Jana Azizi bezahlt – das sei aber nie zustande gekommen. Wir telefonieren mit dem Mann.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
Erst allmählich erzählt die angebliche Jana von Nöten – es wird behauptet, dass sie kurzfristig Geld brauche für ihre kranke Mutter.
Erst allmählich erzählt die angebliche Jana von Nöten – es wird behauptet, dass sie kurzfristig Geld brauche für ihre kranke Mutter.
© RTL, RTL NEWS

So gehen die Romance-Scammer vor

Aus Scham will der Mann nicht offen reden. Er ist Fan von Jana, folgt ihren echten Social-Media-Profilen. Die Täter schreiben ihn an und geben sich als ihr Management aus. Sie behaupten: Ein Fantreffen sei möglich, aber dafür müsse er sämtliche Reisekosten zahlen.

LESE-TIPP: Vorkasse, Dreieckstrick & Co. – so erkennen Sie Betrug bei Online-Kleinanzeigen

"Romance-Scammer gehen so vor, dass sie erst mal Vertrauen aufbauen", erklärt Scamming-Expertin Tschorn. "Unheimlich viel Vertrauen, dass ich mir sage: 'Boah, das ist eine ganz, ganz ehrliche Haut. Da bin ich ganz, ganz sicher.' Nach dem Vertrauen gehen sie ganz sachte, aber sehr zielstrebig auf die Liebesschiene. Von einem Tag auf den anderen haben sie sich urplötzlich unsterblich verliebt."

RTL-Online-Experten finden weitere Anhaltspunkte

So auch hier: Plötzlich meldet sich Jana Azizi angeblich selbst, erst über Instagram, dann über WhatsApp - und erzählt auch von ihrem Privatleben. Erst allmählich erzählt die angebliche Jana von Nöten – es wird behauptet, dass sie kurzfristig Geld brauche für ihre kranke Mutter.

Eine neue Variante des klassischen Liebesbetruges, sagt Expertin Ursula Tschorn. Wir entdecken eine wichtige Spur: Mehrere Tausend Euro hatte der Fan von Jana Azizi ins Ausland überwiesen, aber eine größere Summe ging auch nach Deutschland! Unsere RTL-Online-Experten finden weitere Anhaltspunkte. Wohin die uns führt und wie wir allmählich ein ganzes Netzwerk aufdecken, sehen Sie in unserem Video! (ija)

GUT ZU WISSEN: Sicheres Passwort wählen - so machen Sie es Hackern schwer

RTL-Moderatorin Jana Azizi ist Opfer von Hackern geworden. Für einige Stunden hatte sie keinen Zugriff auf ihren Instagram-Account. Aber wie kann man sich davor schützen? Wichtig ist vorallem ein sicheres Passwort. Wir haben ein paar Tipps zusammengefasst, die Ihnen bei der Wahl des Passworts helfen.

Auch interessant