Wir machen den Test

"Loomaid": Was kann die Silikon-Klobürste aus "Die Höhle der Löwen" wirklich?

22. Oktober 2020 - 9:50 Uhr

Im Video: Wir testen die "Loomaid"-Toilettenbürste aus DHDL

Egal, wie stilvoll wir unsere Badezimmer einrichten: Unsere Toilettenbürsten behandeln wir eher stiefmütterlich. Wir verstecken sie in geschlossenen Haltern neben der Toilette – auch, weil wir uns vor ihnen ekeln. Durch die Klobürste "Loomaid" aus "Die Höhle der Löwen" soll jetzt damit Schluss sein. Die Brüder Jan-Peter (43, Jurist) und Andres Psczolla (34, Raumfahrttechniker) sind die Gründer von "Loomaid" und möchten mit ihrem Produkt unser Verhältnis zur Klobürste revolutionieren. Statt mit Borsten ist der Reinigungskopf ihres Produkts mit einem speziellen Silikon sowie einer besonderen Oberflächenstruktur ausgestattet. Diese sorgen für einen Lotuseffekt: Schmutzpartikel bleiben nicht mehr an der Bürste hängen und die abperlenden Wassertropfen sorgen dafür, dass sich die "Loomaid" bei jedem Spülvorgang selbst reinigt. Weg vom Wegwerfartikel hin zum langlebigen Produkt, lautet das Ziel der Gründer.

Klingt nach einem echt praktischen Haushaltshelfer, der noch dazu schön hygienisch ist. Doch stimmt das wirklich? Wir haben es getestet! Ob die "Loomaid" das Zeug hat, den Klobürstenmarkt zu revolutionieren, sehen Sie im Video!

"Die Höhle der Löwen" auf TVNOW und VOX

VOX zeigt "Die Höhle der Löwen" montags um 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie die Folgen auch auf TVNOW im Livestream sehen.

Nach der Ausstrahlung stehen die Folgen in voller Länge hier auf TVNOW zum Abruf bereit.