RTL News>Liebe>

Liebe auf der Überholspur: Verlobung nach zwei Tagen - 11 Jahre später drei Kinder und glücklich

Liebe im Eiltempo

Verlobung nach zwei Tagen - elf Jahre später sind sie noch immer glücklich verheiratet

Im Turbomodus haben sich Shari und Ryan ineinander verliebt - und sind bis heute glücklich.
Im Turbomodus haben sich Shari und Ryan ineinander verliebt - und sind bis heute glücklich.
action press

Wenn das nicht Liebe auf den ersten Blick war: Shari Thorpe (33) und Ryan Thorpe (33) aus England begegneten sich im Juli 2011 im Urlaub zum ersten Mal. Und dann ging alles ganz schnell. Nur zwei Tage später machte Ryan seiner Auserwählten einen Heiratsantrag und Shari hat tatsächlich ja gesagt. Familie und Freunde glaubten, wie so viele andere, erst nicht so recht an die Liebe der frisch Verlobten. Aber Shari und Ryan haben es allen Skeptikern bewiesen: Sie sind auch heute noch glücklich verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder.

Lese-Tipp: Diese Liebesgeschichte muss Schicksal sein

Bei Shari und Ryan war es Liebe auf den ersten Blick

Die meisten Menschen wollen einen neuen Partner erst einmal kennenlernen, vielleicht zusammenziehen, um zu schauen, ob das auch alles passt und beschließen dann vielleicht zu heiraten. Etwas zügiger ging das alles bei Shari und Ryan. Sie lernten sich 2011 auf Gran Canaria kennen. Shari war dort mit einer Freundin im Urlaub. Als sie Ryan das erste Mal am Pool sah, war sie gleich hin und weg.

„Ich erinnere mich, dass ich meiner Freundin gesagt habe, sie solle ihre Sonnenbrille aufsetzen, damit sie ihn ausspionieren kann“, erzählt Shari im Gespräch mitMirror’. „Ich dachte sofort, er sieht gut aus.“

Aber auch Ryan, der für eine Abbruchfirma arbeitet, war direkt von Shari fasziniert und sagt: „Ich erinnere mich, dass ich meinem Freund gesagt habe, dass dies das Mädchen ist, das ich heiraten werde, und er sagte, ich hätte keine Chance.“ Am selben Abend kamen die beiden zum ersten Mal in einer Karaoke-Bar ins Gespräch und Shari erinnert sich, dass er einen Song von Westlife gesungen habe.

Lese-Tipp: Glück im hohen AlterFotografin entdeckt unglaubliche Liebesgeschichte

Nur zwei Tage nach dem ersten Aufeinandertreffen machte Ryan Shari einen Heiratsantrag

Shari fühlte sich von Ryan magisch angezogen und der fackelte nicht lange und bat sie, ihn gleich am nächsten Abend zu heiraten, während er in der Karaoke-Bar sang. „Ich sagte nur ‚Mach weiter‘, ohne wirklich zu wissen, dass er es ernst meinte“, erklärt sie gegenüber „Mirror“. Aber Ryan meinte es sehr wohl ernst und ging vor ihr auf die Knie. „Dann kam er am nächsten Tag und packte tatsächlich einen Ring aus. Ich konnte nicht nein sagen, er hatte das gewisse Etwas. Als er mich nach nur zwei Tagen, in denen wir uns kannten, bat, ihn zu heiraten, dachte ich nur ‚warum nicht?‘. Da war diese Chemie zwischen uns und es fühlte sich einfach so an, als müsste ich es versuchen. Ich habe es nie bereut“, so die 33-Jährige.

Einige Tage nach dem Antrag war der Urlaub vorbei und Shari kehrte in ihre Heimatstadt Newcastle in England zurück. Dort erzählte die Kosmetikerin direkt ihren Eltern, dass sie jetzt einen Verlobten habe. Aber sie glaubt nicht, dass dies wirklich von ihnen registriert worden sei. Und auch Sharis Bekannte hatten ihre Zweifel. „Viele Freunde und Familienmitglieder dachten, es wäre nur eine Affäre und wir würden nicht durchhalten“, berichtet Shari.

Und die Liebe der beiden wurde auch gleich auf eine harte Probe gestellt. Denn sie mussten vorerst eine Fernbeziehung führen, da Ryan nämlich knapp 200 Kilometer von seiner zukünftigen Frau entfernt in Odiham, Hampshire lebt. „Ich denke, zu wissen, dass die Leute dachten, es wäre nur eine Affäre, hat uns dazu gebracht, ihnen das Gegenteil zu beweisen und es am Laufen zu halten“, so Ryan.

Einige Wochen später kam er dann das erste Mal zu Besuch und lernte seine Schwiegereltern in spe kennen. Die konnten erst noch immer nicht glauben, dass Ryan bereits Sharis Verlobter war, aber Ryan konnte die Familie von sich überzeugen.

Lese-Tipp: Eine verrückte Liebesgeschichte: Die Autorin und der obdachlose Alkoholiker

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Ihre Meinung interessiert uns!

„Es ist verrückt, jetzt auf Erinnerungen zurückzublicken und wie weit wir gekommen sind.“

Drei Kinder und elf Jahre später und die Familie könnte glücklicher nicht sein.
Drei Kinder und elf Jahre später und die Familie könnte glücklicher nicht sein.
action press

Nach nur sechs Monaten Beziehung zog Shari dann zu ihrem Liebsten nach Odiham. „Es ging alles so schnell, aber es fühlte sich so richtig an“, sagt sie. Da Shari und Ryan nunmal von Anfang an Gas gegeben hatten, blieben sie ihrem Tempo treu und erwarteten 2012 bereits ihr erstes Baby Cayden. „Wir waren jung, aber wir wollten beide eine Familie und verheiratet sein, also sahen wir nicht ein, warum wir warten sollten“, erklärt die Mutter von drei Kindern.

Ihren ersten Jahrestag feierten die beiden auf Gran Canaria, an dem Ort, wo das Schicksal sie zusammengeführt hatte. „Die Einheimischen an der Bar erinnerten sich noch an uns, das war wirklich süß“, erzählt Shari.

Im August 2015 war es dann so weit: Shari und Ryan heirateten, nachdem sie genug Geld für eine schöne Feier gespart hatten. „Wir hatten einen schönen Tag und Ryan sang denselben Westlife-Song, den er mir in der Karaoke-Bar vorgesungen hatte“, erzählt die Kosmetikerin.

Inzwischen hat das Ehepaar noch zwei weitere Jungs bekommen, Curtis im Oktober 2016 und Cilian im Mai 2021. „Es ist verrückt, jetzt auf Erinnerungen zurückzublicken und wie weit wir gekommen sind“, so Shari.

Ja, bei Shari und Ryan ging vielleicht alles etwas schneller als gewöhnlich, aber die beiden sind der beste Beweis dafür, dass Liebe auf den ersten Blick tatsächlich funktionieren kann. Und auch die größten Kritiker müssen nach dieser Geschichte eingestehen, dass in der Liebe alles möglich ist. (kko)

Lese-Tipp: Tipps für Paare: So hält die Beziehung viele, viele Jahre