RTL News>Lets Dance>

Let's Dance: René & Kathrin riskieren ALLES - "Noch keine Woche ohne Verletzungen"

Sie wollen in jeder Show ein Highlight setzen

René & Kathrin riskieren bei "Let's Dance" alles: "Noch keine Woche ohne Verletzungen"

René und Kathrin übertreffen sich Woche für Woche Hohes Risiko bei "Let's Dance"
01:18 min
Hohes Risiko bei "Let's Dance"
René und Kathrin übertreffen sich Woche für Woche

12 weitere Videos

René Casselly und Kathrin Menzinger haben sich bei „Let’s Dance“ 2022 etwas Großes vorgenommen: Sie wollen in jeder Show etwas zeigen, dass es auf dem RTL-Tanzparkett noch nie gegeben hat – und das klappt bislang! Mit ihrem 30-Punkte-Tango gehen sie sogar in die Geschichte der Show ein. Dafür stehen sie auch täglich 12 Stunden lang im Trainingssaal. Es gibt wohl kein „Let’s Dance“-Tanzpaar, das mehr trainiert! Doch mehr Training bedeutet auch mehr Risiko. „Es geht immer daneben. Wir haben noch keine Woche ohne Verletzungen erlebt“, gibt Kathrin oben im Video zu.

"Wir lernen gleichzeitig neue Sachen"

René Casselly und Kathrin Menzinger bekommen in Show 7 das erste Mal 30 Punkte.
René Casselly und Kathrin Menzinger bekommen in Show 7 das erste Mal 30 Punkte.
ve exa, dpa, Rolf Vennenbernd

Mal war es ein spektakulärer Sprung , dann ein waghalsiger Salto , dieses Mal atemberaubende Hebefiguren – René und Kathrin bauen Woche für Woche Akrobatik-Figuren in ihre Choreos ein, die es so bei „Let’s Dance“ noch nie gab!

Damit das freitagabends in der Liveshow auch glatt läuft, legt das Tanzpaar eine unglaubliche Portion Ehrgeiz und Mut aufs Parkett. Denn die Tricks sind für beide eine absolute Neuheit, wie Kathrin Menzinger im Interview erklärt: „Es ist nicht so, dass wir die Sachen können. Ich könnte in die Choreos auch Sachen einbauen, die ich schon kann, oder mit Vadim schon kann. Dann wäre es leichter. Aber wir wollen beide etwas Neues zeigen, was es hier noch nicht gegeben hat.“

Dafür gehen beide über ihre Grenzen hinaus und riskieren wirklich alles. „Wir machen Tricks, die ich noch nie gemacht habe, aber die Kathrin auch noch nie gemacht hat [...] Wir lernen gleichzeitig neue Sachen“, so René Casselly.

Im Video: Hier sehen Sie den Tango, der in die "Let's Dance"-Geschichte eingeht

Für Renés Wahnsinns-Tango sind 30 Punkte nicht genug! "Let's Dance"-Jury steht Kopf
06:23 min
"Let's Dance"-Jury steht Kopf
Für Renés Wahnsinns-Tango sind 30 Punkte nicht genug!
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Let's Dance" 2022 auf RTL+ und bei RTL im TV anschauen

„Let’s Dance“ legt an Karfreitag eine Osterpause ein. Am 22. April geht es bei RTL weiter. Die Jubiläumsstaffel von „Let’s Dance“ läuft jeden Freitag ab 20:15 Uhr bei RTL – und parallel dazu natürlich auch im Livestream auf RTL+.

Show verpasst? Dann sind Sie auf RTL+ ebenfalls richtig! Hier stehen nämliche alle vergangenen Shows und Staffeln jederzeit zum Streamen bereit. (kwa)