RTL News>Lets Dance>

Let's Dance: Volle Punktzahl für René Casselly - war das der meist umjubelte Tango der Geschichte?

Ab ins Finale?!

Sensationell! René Casselly liefert den "am lautesten umjubelten Tango der Let's Dance-Geschichte" ab!

Für Renés Wahnsinns-Tango sind 30 Punkte nicht genug! "Let's Dance"-Jury steht Kopf

In der sechsten Show von „Let’s Dance“ kam Zirkus-Artist René Casselly deutlich an seine Grenzen. Nur zwanzig Punkte für seine Samba! Für den sonst so erfolgsverwöhnten 25-Jährigen ein Schlag in die Magengrube . Eine Woche später macht er das alles vergessen – mit einem mörderischen Tango Argentino. Und einer bringt schon das Finale Ende Mai ins Spiel… Den ganzen Sensations-Auftritt sehen Sie oben im Video in voller Länge.

"Gänsehaut! Alles stand, was stehen kann!"

Können es selbst kaum fassen, was sie da gerade aufs Parkett gelegt haben! René und seine Profitanzpartnerin Kathrin Menzinger ernten Standing Ovations und sahnen satte 30 Punkte für ihren Tango zum Lied „Assassin’s Tango“ ab. „Das bedeutet uns so viel“, bedankt sich der Artist bei der Jury.

Wenn es nach Juror Jorge González gegangen wäre, hätte das Tanzpaar viel mehr Punkte bekommen: „Nicht nur zehn Punkte! Das sind zwanzig, dreißig, vierzig, fünfzig, sechzig Punkte! Wahnsinn!“ Jedes Jury-Mitglied darf maximal zehn Punkte vergeben. Für den laut Moderator Daniel Hartwich „am lautesten umjubelten Tango in der „Let’s Dance“-Geschichte“ findet auch Jurorin und Ex-Profitänzerin Motsi Mabuse kaum die passenden Worte! „Ich hasse es, mich zu wiederholen – aber ich MUSS einfach! Bester [Tango] ever, Ever, EVER, EVER ….!“ Kurz zuvor lobte die 41-Jährige frenetisch den Charleston von Moderatorin Janin Ullmann!

Juror Joachim Llambi wagt sogar einen Blick in die Zukunft: „Wenn keiner mehr bis zum Finale schwächelt, glaube ich, wird das eine ganz heiße Kiste hier Ende Mai!“ Da ist es auch kein Wunder, dass dem 25-jährigen Casselly die (Freuden-)Tränen in den Augen stehen. „Chapeau“, wie Jorge González sagt.

Volle Tanz-Dröhnung! In der Playlist finden Sie alle "Let’s Dance"-Videos

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Let's Dance" 2022 auf RTL+ und bei RTL im TV anschauen

„Let’s Dance“ legt an Karfreitag eine Osterpause ein. Am 22. April geht es bei RTL weiter. Die Jubiläumsstaffel von „Let’s Dance“ läuft jeden Freitag ab 20:15 Uhr bei RTL – und parallel dazu natürlich auch im Livestream auf RTL+.

Show verpasst? Dann sind Sie auf RTL+ ebenfalls richtig! Hier stehen nämliche alle vergangenen Shows und Staffeln jederzeit zum Streamen bereit. (vne)