Sie machten gemeinsam das Parkett unsicher

Seit "Let's Dance" eng befreundet: Mit diesem Tanzpartner ist Christina Luft richtig dicke

Profitänzerin Christina Luft
Profitänzerin Christina Luft war 2022 bei "Let's Dance" am Start.

Als Profitänzerin hat Christina Luft schon so manchen Promi bei „Let’s Dance“ übers Parkett gescheucht. Einen davon wird sie sogar schon bald heiraten – und zwar ihren Verlobten Luca Hänni (27). Doch die 32-Jährige hat bei der RTL-Tanzshow nicht nur ihre große Liebe, sondern auch eine Freundschaft fürs Leben gefunden. Zu einem Promi-Mann hat Christina nämlich seit der gemeinsamen „Let’s Dance“-Zeit eine enge Freundschaft ...

"Let's Dance"-Freundschaft der Extraklasse

Ja, schon während der laufenden Staffel von „Let’s Dance“ 2022 (hier auf RTL+ streamen) verband die beiden eine ganz besondere Beziehung – sogar von einer entfernten Verwandtschaft war die Rede. Christina Luft und Ex-DSDS-Juror Mike Singer (22) sind seit ihrem gemeinsamen Tanz-Abenteuer dicke Freunde, wie die 32-Jährige auf ihrem Instagram-Kanal deutlich macht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Auf mehreren Schnappschüssen sind Christina und Luca gemeinsam mit Mike und seiner Freundin Sophie Lilian Marstatt zu sehen. „Good times with good friends“ – also auf Deutsch „Gute Zeiten mit guten Freunden“ – schreibt die 32-Jährige dazu.

Im Video: Bei Mike Singers rührenden Worten muss Christina Luft weinen

Mike Singers Worte rühren Christina Luft zu Tränen Gefühlschaos bei "Let's Dance"
01:39 min
Gefühlschaos bei "Let's Dance"
Mike Singers Worte rühren Christina Luft zu Tränen

5 weitere Videos

Die Schnappschüsse sehen wirklich nach jeder Menge Spaß aus. Und umso schöner, dass die vier sich auch als Pärchen untereinander verstehen und sogar ihren Urlaub miteinander verbringen. Tja, da war wohl wieder mal der Zauber von „Let’s Dance“ am Werk! (ngu)