RTL News>Lets Dance>

Let’s Dance 2022: Wolfgang Bosbach ist mächtig stolz auf Tochter Caroline

Er sitzt im Publikum in der 1. Reihe

„Let’s Dance“ hat einen neuen Fan: Wolfgang Bosbach!

"Let's Dance" hat einen neuen Fan: Wolfgang Bosbach! Applaus für Tochter Caroline

Tja, wenn die eigene Tochter über das Tanzparkett schwebt, geht das Vaterherz auf: Genau das fühlt Wolfgang Bosbach (69) aktuell. Der CDU-Politiker ist durch seine Tochter Caroline (32), die bei „Let's Dance“ mittanzt, nämlich ein richtiger Fan der RTL-Tanzshow geworden. Warum sein Töchterchen definitiv das Zeug zum „Dancing Star“ hat, verrät uns der 69-Jährige im Video.

Wolfgang Bosbach nach Carolines Tanz gerührt

So kann’s gehen! Eigentlich hat Wolfgang Bosbach in seiner Vergangenheit nicht wirklich viel mit „Let’s Dance“ am Hut gehabt. Doch seitdem seine Tochter Caroline ein Teil der Tanzfamilie ist, hat sich das geändert. Der Politiker hat die Kennenlernshow gespannt „vom Anfang bis zum Ende verfolgt“, wie er uns im RTL-Interview verrät. Und auch als Caroline in Show 1 gemeinsam mit Valentin Lusin den Quickstep tanzt, gibt’s Applaus von Papa – und das live aus dem Publikum. Wie gerührt der gestandene Politiker nach dem Auftritt seiner Tochter ist, zeigen wir ebenfalls oben im Video. Einfach schön, diese Bosbach-Power!

Im Video: Caroline Bosbach und Valentin Lusin zeigen einen Quickstep

Caroline Bosbach wird zum Quickstep-Girl "Let's Dance" Show 1

8 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Let’s Dance“ im TV und online auf RTL+

Wie sich Caroline Bosbach und die anderen Promis in Show 2 auf dem Tanzparkett schlagen, zeigt RTL am Freitag, den 04. März ab 20:15 Uhr bei „Let’s Dance“ – und parallel dazu im Livestream auf RTL+.

Noch mehr Tanz gefällig? Auf RTL+ gibt’s natürlich auch viele vergangene Staffeln von „Let’s Dance“ jederzeit zum Streamen. (ngu)