„Werde dem Erfolg alles unterordnen“

Sky-Moderator Riccardo Basile will bei „Let’s Dance“ zum Tänzer werden

11. Januar 2022 - 19:43 Uhr

Riccardo Basile: „Ich kann ganz schlecht verlieren“

Bislang hat Sky-Moderator Riccardo Basile den "Let's Dance"-Stars der letzten Jahre beeindruckt vom Sofa zugeguckt – 2022 bringt er die Zuschauer hoffentlich selbst zum Staunen! Mit seiner Teilnahme an der Tanzshow wird für den 30-Jährigen ein kleiner Traum wahr, denn er ist schon seit Jahren "ein riesiger Fan". Und er kommt, um abzuliefern – auch ohne Vorerfahrung: "Ich bin nicht der größte Tänzer, aber ich kann ganz schlecht verlieren und werde dem Erfolg alles unterordnen." Welche Berührungspunkte er schon mit der Tanzwelt hatte und wovor er auf dem Tanzparkett am meisten Angst hat, verrät Riccardo im Video.

„Let's Dance“-Kandidat Riccardo Basile im Schnell-Check

Riccardo Basile ist schon seit Jahren „Let’s Dance“-Fan. 2022 ist er Teil der Tanzshow!
Riccardo Basile ist schon seit Jahren „Let’s Dance“-Fan. 2022 ist er Teil der Tanzshow!
© privat
  • Beruf: Fernseh- und Sportmoderator
  • Geburtsdatum: 06.11.1991 (30)
  • Wohnort: München

Riccardo ist der jüngste Moderator bei Sky und hat seine eigene Sendung

Riccardo Basile wurde 1991 in Fulda geboren und wurde in den letzten Jahren vor allem als Moderator auf Sky bekannt.

Schon während seines Studiums der Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Romanistik in Bamberg arbeitete er als Praktikant und freier Mitarbeiter für die Sportredaktion von Sky Deutschland, der er nach seinem Studium weiterhin als freier Mitarbeiter treu blieb.

Von der Presse als "Senkrechtstarter" gefeiert, ging es für Basile seither bei Sky immer weiter bergauf. Seit 2017 ist er dort beispielsweise für die UEFA Champions League im Einsatz. Und seit der aktuellen Saison ist der 30-Jährige auch als Field Reporter in den Bundesliga-Stadien der ersten Liga unterwegs.

Mit "Meine Geschichte, das Leben von …" bekam der Deutsch-Italiener 2020 sogar seine eigene Sendung auf Sky, in der er Sportstars wie Dortmund-Kapitän Marco Reus oder Basketball-Star Dennis Schröder trifft. Sein Erfolgsformat ist beim Sender das meistausgestrahlte Format im Sportbereich. Auch im kommenden Jahr 2022 wird er bei den größten Sportlern des Landes wieder zu Gast sein.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Glückliche Beziehung mit Ex-Bachelor-Siegerin Clea-Lacy Juhn

Neben Sport zählt übrigens auch die Mode zu Riccardo Basiles Leidenschaften, weshalb er 2016 sein eigenes Modelabel "BOLZR" gründete, welches er bis heute leitet. Zudem arbeitet der 30-Jährige als Brand Ambassador für L'Oréal, Breitling und Panasonic.

Seit zwei Jahren ist Riccardo mit Ex-Bachelor-Siegerin Clea-Lacy Juhn zusammen und wohnt mit ihr gemeinsam in München. Für beide war es Liebe auf den ersten Blick und schon nach 24 Stunden gab's damals die ersten Partner-Tattoos. Bei "Let's Dance" 2022 drückt die 30-Jährige ihrem Partner mit Sicherheit ganz fest die Daumen.

„Let's Dance“ 2022 ab dem 18. Februar bei RTL und auf RTL+ schauen

Am 18. Februar startet die neue "Let's Dance"-Staffel wie immer mit der großen Kennenlernshow. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's die Sendung dann auch wieder auf RTL+ im Livestream zu sehen. (kwa)