Von der Manege aufs Tanzparkett

„Ninja Warrior Germany“-Sieger René Casselly tanzt bei „Let’s Dance“ mit

13. Januar 2022 - 5:59 Uhr

René Casselly hat Bock auf das Tanzabenteuer

Vor Kurzem ist René Casselly der allererste "Ninja Warrior Germany" ever geworden. Nun wartet auch schon die nächste sportliche Herausforderung auf ihn: Der 25-Jährige wagt sich aufs Tanzparkett von "Let's Dance" 2022! Im Video macht der Zirkusartist einen Flickflack vor Freude und verrät, warum ihm die Aussicht auf pausenloses Training überhaupt keine Angst macht.

„Let's Dance“-Kandidat René Casselly im Schnell-Check

  • Beruf: Zirkusartist
  • Geburtsdatum: 06.09.1996 (25)
  • Wohnort: Ungarn

René Casselly ist eine wahre „Ninja Warrior“-Legende

René Casselly ist Teil einer Zirkusfamilie, die bereits in siebter Generation Artistik performt. Seinen ersten Auftritt hatte der heute 25-Jährige mit sechs Jahren auf einem Zirkusfestival in Rumänien. 2012 gewann er gemeinsam mit seiner Familie den Clown d'Or-Award als bester "Circus Act" auf dem "Festival du Cirque de Monte-Carlo", dem weltweit berühmtesten Zirkusfestival in Monte Carlo.

2017 nahm René erstmalig an der zweiten Staffel "Ninja Warrior Germany" teil und sollte damit eine Ninja-Karriere starten, die ihresgleichen sucht. Schon bei seiner ersten Teilnahme schaffte er es direkt bis ins Finale auf Platz 2. Im selben Jahr gewann er außerdem bei "Team Ninja Warrior" mit seinem Team "Magic Monkeys".

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

DSDS-Sieger Ramon Roselly ist Renés Cousin

René eroberte seit 2017 mehr und mehr das "Ninja Warrior"-Universum. Seine Leidenschaft führte ihn sogar bis nach Japan, wo er an der japanischen Version von Ninja Warrior "Sasuke 37" teilnahm und diese gewann. Auch in Deutschland führte René seine "Ninja Warrior"-Erfolgsserie fort und schaffte es Jahr um Jahr ins Finale. 2021 holte er sich schlussendlich den Sieg gegen seinen Dauerkonkurrenten und Ex-"Let's Dance"-Kandidaten Moritz Hans (26) und wurde damit zum ersten deutschen "Ninja Warrior" gekürt. Mit seinem Preisgeld von 300.000 Euro baute René seinen Tierpark "Kimba Elefánt Park" in Ungarn aus. René bleibt jedoch weiterhin umtriebig und zeigt auf Instagram als "Elephantboy" seine Kunst. Ach, schon gewusst? René Casselly ist der Cousin von DSDS-Sieger Ramon Roselly (28). Erfolg scheint bei den Jungs also in der Familie zu liegen. Ob René das auch bei "Let's Dance" weiterhilft?

„Let's Dance“ 2022 ab dem 18. Februar bei RTL und auf RTL+ schauen

Am 18. Februar startet die neue "Let's Dance"-Staffel wie immer mit der großen Kennenlernshow. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt's die Sendung dann auch wieder auf RTL+ im Livestream zu sehen. (ngu)