Erstes Interview nach der Entscheidung

Nicolas Puschmann nach dem schockierenden „Let's Dance“-Aus: „Wir können uns nichts vorwerfen“

04. Mai 2021 - 10:05 Uhr

Nicolas Puschmann ist stolz: „Wir gehen glücklich und zufrieden“

Es kommt als Schocknachricht: Nicolas Puschmann und Profitänzer Vadim Garbuzov haben ausgetanzt – in der achten Show müssen die beiden Männer "Let's Dance" verlassen. Dabei haben sie viele schon im Finale gesehen! Jetzt meldet sich das Tanzpaar im ersten Interview nach der Hiobsbotschaft und überrascht mit einem positiven Blick auf das Geschehene: "Wir haben jede Woche unser bestes gegeben, wir können uns nichts vorwerfen – wir gehen glücklich und zufrieden", so Nicolas.

Woran sind Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov gescheitert?

Auf Instagram überschlagen sich die Kommentare derer, die meinen, dass Nicolas das vorzeitige Aus nicht verdient habe. Und auch Jurorin Motsi Mabuse ruft auf ihrem Instagram-Profil zur Aktion auf: "Pushy come back!"

Nicolas und Vadim selbst sehen die Lage etwas entspannter. "Wir gehen mit Kopf hoch", so Vadim. Und das Ziel, dass sich beide zum Start der Staffel setzten, hätten sie sowieso erreicht: "Ich wollte die Leute mit der Magie des Tanzes überzeugen, zwischen zwei Menschen, egal welchen Geschlechts", so Vadim. Und das haben sie Show für Show geschafft.

Trotzdem kommt das Aus als Überraschung: "Natürlich haben wir damit nicht gerechnet", erklärt Nicolas, "auch gerade nach der hohen Punktzahl heute." Im Video verrät Vadim, woran das Tanzpaar möglicherweise letztendlich gescheitert sein könnte.

Im Video: Schockierte Gesichter nach der Entscheidung

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Auch auf TVNOW wird getanzt

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" jeden Freitag auch auf TVNOW im Livestream. Dort gibt es auch "Let's Dance Kids" zum Streamen. Die Sendung wird ab dem 16. Mai auch bei RTL im TV gezeigt.

Auch interessant