Liebespaare auf dem Tanzparkett

Wenn nach „Let’s Dance“ die Funken sprühen

27. Februar 2021 - 10:23 Uhr

Christina Luft & Luca Hänni lernten sich bei „Let’s Dance“ 2020 kennen

Auch 2021 heißt es für Profitänzerin Christina Luft wieder: "Let's Dance"! Doch dieses Jahr betritt sie das Tanzparkett wohl mit einem etwas anderen Gefühl, denn 2021 ist Christina nicht mehr als Single-Lady dabei. 2020 lernte sie Luca Hänni als Tanzpartner erst kennen und nach der Show dann auch lieben (die Staffel 2020 im Stream auf TVNOW). Seitdem schweben die beiden Verliebten im 7. Himmel – und Liebe auf dem Tanzparkett ist bei der RTL-Show gar nicht mal so selten. Schon vor neun Jahren machten es Profitänzer Massimo Sinató und Rebecca Mir vor. Aktuell freuen sich die beiden auf ihr erstes Baby. Wie sehr der Profitänzer ins Schwärmen gerät, wenn er an sein ungeborenes Kind denkt, das sehen Sie im Video.

Massimo Sinató und Rebecca Mir sind seit 2015 Mann und Frau

Als Massimo und Rebecca 2012 gemeinsam das "Let's Dance"-Parkett betraten, spürte man von Woche zu Woche eine gewisse Anziehung zwischen den beiden. Und die sollte sich bewahrheiten, denn einige Monate nach der Show bekannten die beiden sich öffentlich zu ihrer großen Liebe. Und es sollte romantisch weitergehen: 2015 gaben sich die beiden Verliebten in Sizilien das Jawort.

Gekrönt wird ihre Liebe jetzt von einem gemeinsamen Baby, denn ganz aktuell ist Rebecca Mir schwanger. Aus diesem Grund wird Massimo im Jahr 2021 bei "Let's Dance" nicht als Profi dabei sein. Er will seiner Frau in dieser besonderen Zeit zur Seite stehen. In diesem Jahr muss sich Rebecca also auch keine Sorgen machen, mit welcher sexy Frau ihr Massimo das Tanzparkett unsicher macht.

Ganz im Gegenteil zu Luca Hänni – denn 2021 tanzt seine Freundin mit einem anderen Promi-Mann. Wird der 26-Jährige da etwa schnell eifersüchtig? Das haben uns die beiden noch vor Staffelstart verraten.

„Let's Dance“ auf TVNOW anschauen

Am 26. Februar um 20:15 Uhr beginnt "Let's Dance" mit der Kennenlernshow. Die Show läuft parallel zur TV-Ausstrahlung natürlich auch auf TVNOW im Livestream.