Joachim Llambi verkündet "Let's Dance"-News bei "L im Lockdown"

Massimo Sinató ist 2021 nicht dabei - dafür kehrt ein anderer Profitänzer zurück!

24. Februar 2021 - 8:31 Uhr

Joachim Llambi verkündet große Profitänzer-News

Das "L im Lockdown" bei "RTL Exclusiv" wartet heute mit einer Überraschung auf: "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi höchstpersönlich verkündet im Video, dass Profitänzer Massimo Sinató 2021 leider nicht in der Show dabei ist. Dafür dürfen wir uns über ein anderes Comeback freuen.

2021 kein „Let's Dance“ für Massimo: DAS sagt er dazu

Er ist zwar schon seit elf Jahren bei "Let's Dance" am Start – aber jetzt rückt etwas anderes in Massimo Sinatós Fokus: Die Geburt seines ersten Kindes. Ehefrau Rebecca Mir ist nämlich schwanger und deswegen will er die beiden vollends unterstützen. Auch, wenn ihm eine Pause bei "Let's Dance" schwerfällt, wie er selbst in seinem Statement mitteilt:

"Schweren Herzens habe ich mich dieses Jahr dazu entschieden, nicht bei der 14. Staffel Let's Dance mitzutanzen. Ich werde dieses Jahr zum ersten Mal Vater und möchte jeden Moment nutzen, um meine Frau in diesem neuen Lebensabschnitt zu unterstützen und mich voll und ganz auf die kommende Zeit als werdender Papa zu konzentrieren. Ich wünsche meiner "Let's Dance"-Familie eine erfolgreiche Staffel und werde dieses Jahr von zuhause aus mitfiebern und meinen Kollegen die Daumen drücken!"

Auch Profitänzerin Isabel Edvardsson, die jahrein, jahraus zum Profitänzer-Repertoire gehörte, wird dieses Jahr aussetzen – aus einem ebenso schönen Grund: Die 38-Jährige erwartet ihr zweites Kind!

Gute Nachrichten für "Let's Dance"-Fans

Fans haben dennoch Grund zur Freude: Zum einen wird Massimo Sinató trotzdem bei "Let's Dance"-Auftakt am 26. Februar zu sehen sein und ein weiterer Profitänzer wird nun nach einem Jahr Pause sein Comeback geben: Vadim Garbuzov wird wieder als Profitänzer am Start sein! Der 33-Jährige gewann 2020 die österreichische "Let's Dance"-Version "Dancing Stars" mit Skirennläuferin Michaela Kirchgasser. Nun wird er wieder beim deutschen Pendant mitwirken und aus einem Promi einen Tanz-Pro machen!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Bald werden alle Profitänzer verkündet

Die 14 Prominenten, die dieses Jahr bei "Let's Dance" alles geben werden, kennen wir schon. Am 11. Februar ab 6 Uhr können Sie bei RTL.de dann nachlesen, welche Profitänzer dabei sein werden.

Am 26. Februar um 20:15 Uhr beginnt "Let's Dance" dann endlich mit der großen Kennenlernshow, in der sich alles um die Frage "Wer tanzt mit wem?" dreht. Die Promis und Profis werden hier live zu Tanzpaaren! Die Show läuft parallel zur TV-Ausstrahlung natürlich auch auf TVNOW im Livestream.