Erste Blessuren beim „Let‘s Dance“-Training

Schiefe Nase, blaue Flecken: Tijan Njie und Loiza Lamers' Trainingswoche war schmerzhaft

Tijan und Loiza tragen Schmerzen davon Erste Blessuren beim "Let's Dance"-Training
01:20 min
Erste Blessuren beim "Let's Dance"-Training
Tijan und Loiza tragen Schmerzen davon

Tijan Njie und Loiza Lamers haben ordentlich was abbekommen

Trainingswoche zwei von "Let's Dance" hat es in sich: „Alles was zählt“-Star Tijan Njie (28) und Model Loiza Lamers (25) haben die ersten Blessuren zu verzeichnen. Loiza fängt sich einen riesigen blauen Fleck ein und bei Tijans Training mit Profitänzerin Kathrin Menzinger war aus Versehen seine Nase im Weg. Autsch! Was da los war? Die geschundenen Stars geben im Video Gesundheits-Updates.

Loiza: „Es macht Spaß, haben sie gesagt“

„Es macht Spaß, haben sie gesagt“, seufzt Loiza in die Handykamera. Dass das Tanztraining so schmerzvoll werden würde, hat sie wohl nicht gedacht. Und auch Tijan wurde umgehauen: „Meine Nase ist schon ganz schief“, sagt der Schauspieler. Während die beiden erste Blessuren erleiden, kann sich Martin Klempnow noch glücklich schätzen: Der geht aus dem Training mit Bootcamp- Marta lediglich mit ein bisschen „Kriegsbemalung“ raus. Seinen After-Trainings-Look gibt's auch im Video.