Wut, Zuneigung, Rührung & Co.

Die 5 emotionalsten Momente von "Let's Dance" Staffel 13!

22. Mai 2020 - 20:13 Uhr

5 "Let's Dance"-Momente, die im Kopf bleiben

Staffel 13 von "Let's Dance" neigt sich dem Ende - aber viele besondere Momente gipfeln sich nochmal im Finale! Ein Rückblick zeigt: Die "Let's Dance"-Reise hat die Stars und Profitänzer Schweiß und Nerven gekostet, aber auch sehr schöne Momente beschert. Egal ob Wut, Rührung, Zuneigung - wir haben die fünf emotionalsten Augenblicke der Staffel 13 im Video für Sie zusammengefasst.

"Let's Dance" ohne Publikum

Ein einschneidendes Erlebnis der diesjährigen Staffel von Let's Dance war zweifelsohne die Coronapandemie. Weil durch das Publikum-Aufkommen eine zu hohes mögliches Ansteckungsrisiko bestand, verzichtete die Produktion ab Show 3 auf Publikum, Gäste und ordnete stattdessen wichtige Hygienevorschriften an. Tanzpaare durften miteinander tanzen - aber der Kontakt zu anderen Paaren ist tabu. Diese Umstellung hat "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse ziemlich mitgenommen - sie kann ihre Tränen nicht zurückhalten. Sowas hatte es in der Geschichte von "Let's Dance" noch nie gegeben! 

Doch auch ein Stirnkuss sorgte für große Entzückung unter den Zuschauern. Als der frisch getrennte Sänger Luca Hänni am Ende seiner Rumba Tanzpartnerin Christina Luft einen zärtlichen Kuss auf die Stirn gab, witterten schon die ersten eine neue Liebesromanze bei "Let's Dance". Doch das währte nicht lange: Das gehörte alles zur Show! Alles nur gespielt? Bewerten Sie die Szene im Video selbst und freuen sie sich auf die anderen bewegenden Momente rund um Staffel 13!

Die beliebtesten "Let's Dance"-Videos in der Playlist

"Let's Dance" bei TVNOW

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch auf TVNOW im Livestream. Folge verpasst? Alle Shows können Sie auf TVNOW nachholen.

Wie "Let's Dance" 2020 abläuft, wer dabei ist und alle weiteren Infos zur 13. Staffel gibt es hier.