Let's Dance 2018: So stehen die Profitänzer zu Liebe, Konkurrenz und Eifersucht

06. April 2018 - 8:21 Uhr

Heißes Pflaster, dieses Tanzparkett?

Woche für Woche geben die "Let's Dance"-Profitänzer alles, um die Promis auf dem Parkett glänzen zu lassen. Bei manchen Auftritten geht es dabei ganz schön heiß auf der Tanzfläche zu. Einige der Profitänzer sind auch privat ein Paar. Wie fühlt es sich an, die Partnerin oder den Partner so eng mit jemand anderem tanzen zu sehen? Und was ist, wenn der Liebste mehr Punkte von Llambi bekommt als man selbst?

Keine Zeit für Zweisamkeit

Sie sind unsere "Let's Dance"-Liebespaare: Oana Nechiti und Erich Klann, Regina und Sergiu Luca, sowie Renata und Valentin Lusin. Das spielt für das große Freitag-Abend-Tanzspektakel leider keine Rolle, denn dort stehen sie sich als direkte Konkurrenten gegenüber. Bei so viel Einsatz für den Titel "Dancing Star" bleibt nur wenig Zeit für Zweisamkeit. Aber genau die verkörpern die Profis gerade mit den Promis auf dem Tanzparkett, wenn es um eine emotionale und leidenschaftliche Performance geht. Das gegenseitige Vertrauen ist für die Profis also ein zwingendes Muss. Renata Lusin weiß: "Ich verstehe natürlich, dass er seine Promi-Partnerin auch irgendwo anfassen muss, um die Bewegung richtig zeigen zu können. Damit kann ich als Profitänzerin leben."

Sergiu: "Ich hätte gerne mehr Punkte als meine Frau"

Sergiu Luca hat einen ganz besonderen Wunsch, was die Punkte der nächsten Show angeht.
Sergiu Luca hat einen ganz besonderen Wunsch, was die Punkte der nächsten Show angeht.
© RTL

Aber wie steht es eigentlich um den Faktor Konkurrenz? "Natürlich ist die Konkurrenz immer da", schmunzelt Regina Luca. Und ihr Mann Sergiu wünscht sich: "Ich hätte gerne ein paar Punkte mehr als meine Frau." Erich Klann geht die Sache eher diplomatisch an. Für ihn sind er und seine Frau Oana zwar keine direkten Konkurrenten, "trotzdem gönnt sich der eine schon ein paar Punkte mehr als der andere", lacht er.

Welcher Profitänzer mit seinem prominenten Tanzschüler in der dritten Show die meisten Punkte ergattert und wer das Tanzparkett am Ende verlassen muss, zeigen wir am Freitag ab 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es "Let's Dance" auch im RTL-Livestream bei TV NOW zu sehen.