25. Mai 2018 - 11:01 Uhr

Der Moderator ist der Hahn im Korb

Ein Mann gegen vier Power-Frauen im Kampf um die Halbfinalplätze von "Let's Dance" 2018. Mit jeder Menge Lebensfreude und Spaß hat sich Ingolf Lück bisher in die Herzen der Jury und Zuschauer getanzt. Doch die Konkurrenz wird immer härter und mittlerweile ist der Moderator der Hahn im Korb. Kann Ingolf gegen Barbara Meier, Iris Mareike Steen, Judith Williams und Julia Dietze bestehen?

Judith Williams: "Er steht hier seinen Mann"

Und was sagt die weibliche Konkurrenz dazu, dass Ingolf der einzige männliche Promi-Tänzer auf dem Parkett ist? Die Damen fahren nicht etwa die Krallen aus, sondern geraten sofort ins Schwärmen. "Er macht das mit einer unglaublichen Lebensfreude", so Barbara Meier.

Auch Judith Williams weiß ganz genau, warum Ingolf so ein Publikumsliebling ist: "Er macht Entertainment. Und er steht hier seinen Mann."

Mit viel Humor ins Halbfinale?

Tanzpartnerin Ekaterina Leonova hat ihre ganz eigene Theorie, wie Ingolf es geschafft hat, seine männliche Konkurrenz nach und nach auszuschalten: "Wir nehmen alles mit Humor, lachen. Wir sind nicht verbissen und versuchen, jede Show so gut wie möglich zu machen."

Ob Ingolf Lück gegen die geballte Frauen-Power antanzen kann und ob ihm der Einzug ins Halbfinale gelingt? Das zeigen wir am Freitag, den 25. Mai, um 20:15 Uhr bei RTL.

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es "Let's Dance" auch im Livestream bei TV NOW.