Fr | 20:15

Let's Dance 2018: Gänsehaut-Tango! Die ersten 30 Punkte für Julia Dietze und Massimo Sinató

Tango-Feeling mit Julia Dietze und Massimo Sinató
Tango-Feeling mit Julia Dietze und Massimo Sinató Let's Dance 2018: 5. Liveshow 07:22

Dieser Tango macht alle sprachlos

Endlich sind sie vergeben: Die ersten 30 Punkte der "Let's Dance"-Staffel 2018 gehen an Schauspielerin Julia Dietze und ihren Profi-Tanzpartner Massimo Sinató. Denn mit ihrem wundervollen Tango zu "Tainted Love" von Soft Cell/Marilyn Manson machen sie alle sprachlos. Publikum und Jury feiern die beiden mit Standing Ovations. Und für Joachim Llambi war es so gut, dass er versucht, sogar elf Punkte zu vergeben.

Joachim Llambi: "Das war so weit weg vom Rest!"

"Save the best for last" – Julia und Massimo betreten als letztes Tanzpaar in der fünften Show das "Let's Dance"-Parkett und lassen sie am Ende alle weit hinter sich. Bei Julia Dietze ist der Knoten geplatzt. Wozu sie in der Lage ist, zeigt ihre Tango-Performance mit Profitänzer Massimo Sinató. Da sitzt jeder Schritt, jede Bewegung ist stimmig und die Atmosphäre knistert.

Jurorin Motsi Mabuse staunt: "Das war mega, unfassbar! Du hast diesen Fuß gemacht…" Jorge Gonzalez fehlen schlichtweg die Worte. Er bekommt den Mund nicht mehr zu, kann nur noch sagen, dass er Gänsehaut hatte. Und für Joachim Llambi war das Ganze so weit weg vom Rest, dass er sogar zwei Kellen zückt und für elf Punkte plädiert. Die ersten 30 Punkte sind gezückt, die Messlatte liegt hoch für die kommenden Wochen.

Alles zu Let's Dance

Ein Ballontanz mit Jorge Gonzalez

Martin Tietjen erfüllt User-Wünsche

Ein Ballontanz mit Jorge Gonzalez