Let's Dance 2018: Die Jury überschüttet Jimi Blue Ochsenknecht nach seinem Paso Doble mit Lob

03. April 2018 - 10:02 Uhr

In Jimi Blue steckt jede Menge Feuer

"Papa Uwe hat gezeigt, wie man trotz ulkigem Namen Karriere machen kann", frotzelt Daniel Hartwich vor dem Paso Doble von Jimi Blue Ochsenknecht. Doch mit seinem Tanz zeigt Jimi Blue, dass in ihm eine Menge Feuer steckt und die Jury überschüttet ihn mit Lob.

Mit so viel Lob hat Jimi Blue nicht gerechnet

Der Paso Doble macht Jimi Blue Ochsenknecht zum Torero.
Der Paso Doble macht Jimi Blue Ochsenknecht zum Torero.
© RTL

In Show 1 wurde er von Motsi Mabuse noch auf seine Größe von 1,92 Metern angesprochen, doch genau die nutzt Jimi Blue nun voll aus. Er führt seine Partnerin Renata Lusin zu "Another One Bites The Dust" von Queen wie ein echter Torero über die Tanzfläche. Tosender Applaus belohnt Jimi Blue und Renata für diese Leistung. Jorge Gonzales animiert die Zuschauer sogar zu Standing Ovations und schwärmt: "Jimi, du hast mich so geblendet, dass ich glaube, dass ich leider jetzt unter Pupillenspaltung leide. Das habe ich nicht erwartet, dass du so eine Vorstellung ablieferst. Du warst ein Torero."

Motsi kann kaum an sich halten: "Jimi, du bis nicht Jimi du bist 'Don Juan Jimi'. Das ist genau das, was ich gemeint habe. Riskier was, du gibst und du bekommst zurück. Der Charakter vom Tanz ist rausgekommen. War es perfekt? Nein. Hat es Spaß gemacht? Ja." An Jimis Tanzpartnerin Renata Lusin hat sie noch eine bitte: "Weiter so. Quäl den bis zum Ende."

Selbst vom sonst so kritischen Joachim Llambi kommt etwas, das durchaus nach Lob klingt: "Ein Paso Doble ist als erster Tanz besonders schwer, weil das Augenmerk mehr auf den Mann gerichtet ist. Du hast eine tolle Mimik gehabt, du hast Ausdruck gehabt. Das war wirklich toll."

So ein Lob spiegelt sich natürlich auch in den Punkten wieder. Es gibt jeweils neun von Jorge und Motsi und immerhin acht Punkte von Joachim Llambi – also 26 tolle Punkte für Jimi Blue.

Ganze "Let's Dance"-Sendungen und natürlich auch das große 80er-Special gibt es in voller Länge bei TV NOW zu sehen.