1. Juni 2018 - 12:31 Uhr

Judith Williams' neues Ich

Wer sich auf dem "Let's Dance"-Parkett beweisen will, der muss vor allen Dingen eines zeigen: Ehrgeiz, Disziplin und Gefühle. Aber nicht jeder Promi kann seine Emotionen sofort offen zeigen. Sich beim Tanzen komplett fallen zu lassen und seine Zerbrechlichkeit zu zeigen, ist für Judith Williams anfangs noch eine echte Herausforderung. Doch von Show zu Show öffnet sie sich mehr. Und so gesteht die taffe Powerfrau kurz vor dem Halbfinale: "Ich habe mich verändert."

"Ich habe gelernt loszulassen"

Judith Williams ist die Powerfrau bei "Let's Dance". Top gestylt zeigt sie jede Woche Bestleistungen auf dem Tanzparkett. Immer die starke Frau zu sein ist auch für Judith keine leichte Aufgabe. Denn auch sie hat eine andere Seite, die sie durch das Tanzen präsentieren kann: "Ich habe gelernt, mein weiches Inneres zeigen zu dürfen."

Die Tanzshow hat ihr zu einem neuen Selbst verholfen. Judith ist offener, lässt mehr Gefühle zu: "Ich habe mich verändert. Ich traue mich mehr meine verletzliche Seite zu zeigen. Ich habe gelernt auch loszulassen."

Und egal, ob Judith den Einzug ins Finale schafft oder nicht, ihr neu gewonnenes Gefühl kann ihr keiner mehr nehmen.

Hartes Training fürs Halbfinale!

Ingolf Lück und Ekateina Leonova üben für ihre Choreographie Fechten.
Das sieht aber gefährlich aus bei Ingolf Lück und Ekaterina Leonova. Was haben sie in der Show vor?
© RTL

Neben Judith kämpfen natürlich auch Barbara Meier, Ingolf Lück und Julia Dietze um den Einzug ins große "Let's Dance"-Finale. Während Barbara und ihr Tanzpartner Sergiu Luca sich auf ihren Jive mit einem unkonventionellen Trainingsgerät vorbereiten, haben auch Ingolf und Profitänzerin Ekaterina Leonova mit den Tücken einer bestimmten Requisite zu kämpfen.

Profitänzer Massimo Sinató muss beim Training mit Julia Nervenstärke zeigen. Denn bei der Samba bekommt er den blonden Wirbelwind einfach nicht gebändigt.

Ob die Paare es schaffen werden, drei Tänzen voller Leidenschaft und Perfektion aufs Parkett zu zaubern? Und hilft Judith ihre neu gewonnene Lockerheit? Das zeigen wir am Freitag ab 20:15 Uhr.

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es "Let's Dance" auch im Livestream bei TV NOW.