Let's Dance 2017: Vanessa Mai und Gil Ofarim holen im Tanzduell jeweils die volle Punktzahl

Vanessa Mai tritt im Flamenco-Duell gegen Gil Ofarim  an
Vanessa Mai tritt im Flamenco-Duell gegen Gil Ofarim an Let's Dance 2017: 9. Liveshow 00:10:26
00:00 | 00:10:26

Mit dem Flamenco geht's ins Tanzduell

Flamenco-Premiere bei "Let's Dance": Sängerin Vanessa Mai und Profitänzer Christian Polanc müssen sich mit dem Flamenco gegen Gil Ofarim und Profitänzerin Ekaterina Leonova beweisen. Getanzt wird auf "EL Porompompero" von Manolo Escobar.

Motsi Mabuse: "Giganten battlen sich hier"

Das "Let's Dance"-Tanzduell bedeutet eine harte Herausforderung für Vanessa Mai und Gil Ofarim, denn die Gegner sind stark. Im Training zeigen sich beide Zweierteams hoch motiviert, zusammen wird hart trainiert. In der Show heißt es dann für Vanessa Mai, Christian Polanc, Gil Ofarim und Ekaterina Leonova: Alles geben, um die Jury zu überzeugen. Alle vier legen sich ins Zeug und zeigen einen mitreißenden Flamenco. Am Ende gibt es "Jumping Ovations", wie Moderator Daniel Hartwich feststellt. Das Publikum kann sich nicht mehr auf den Sitzen halten und springt begeistert auf.

Auch die "Let's Dance"-Jury ist hin und weg: "Was für eine Show!" ruft Jorge Gonzalez enthusiastisch. Der Juror, der selbst den Flamenco liebt, ist restlos begeistert von der Show. Ihn haben sowohl Gil als auch Vanessa überzeugt.

Auch "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse ist schwer beeindruckt: "Giganten battlen sich hier", stellt sie fest. Ihr hat es besonders Gils stolze Haltung in der Wirbelsäule angetan. Aber auch seine Gegnerin hat Motsi überzeugt: "Vanessa, du bist eine Granate, eine Bombe", fügt sie begeistert hinzu. Und sie geht noch weiter in ihrem Lob: "Gil und Vanessa, wir hatten noch nie so tolle Tänzer bei 'Let's Dance'".

Joachim Llambi sieht in diesem Tanzduell "zweimal Champions League"-Niveau. Dementsprechend gibt es für beide Tanzpaare jeweils sensationelle 30 Jurypunkte.

Alles zu Let's Dance

Sie strahlen wie Swarovski-Klunker

Sylvie und Victoria verstehen sich blendend