THEMEN & PERSONEN

Archiv

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Vanessa Mai

Sängerin

Vanessa Mai
Foto: picture alliance/BREUEL-BILD

Vanessa Mai ist eine deutsche Sängerin. 2017 nahm sie an der Tanzshow "Let's Dance" teil und belegte den zweiten Platz.

Geboren am: 02. Mai 1992
Geburtsort: Aspach
Sternzeichen: Stier

Vanessa Mai ist der Shootingstar des deutschen Schlagers. Als Frontfrau der Band "Wolkenfrei" landete sie ihre ersten Hits. Die Sängerin wurde am 2. Mai 1992 unter ihrem bürgerlichen Namen Vanessa Mandekic in Baden-Württemberg geboren.

Schon als Teenager hatte Vanessa Mai ihre ersten Auftritte als Schlagersängerin, damals gemeinsam mit ihrem Vater, der in einer Hausband spielte. Trotz ihres großen Traums Sängerin zu werden, absolviert Vanessa Mai erst eine Ausbildung zur Mediengestalterin. Im Sommer 2012 sprachen Keyboarder Marc Fischer und Gitarrist Stefan Kinski, die Gründer der Schlagerband "Wolkenfrei" sie an, weil sie nach dem Ausstieg ihrer Frontfrau auf der Suche nach einer Nachfolgerin waren. Schon mit ihrer ersten Single "Jeans, T-Shirt und Freiheit" und dem ersten gemeinsamen Album "Endlos verliebt" gelang dem Trio der Durchbruch und sie gingen auf große "Schlager des Jahres"-Tour.

Seit 2015 stand Frontfrau Vanessa Mai alleine für "Wolkenfrei", nachdem die beiden Gründungsmitglieder sich aus der Band zurückgezogen hatten. Als Solo-Sängerin veröffentlichte sie das zweite "Wolkenfrei"-Album "Wachgeküsst", das sich zwei Wochen an der Spitze der deutschen Charts hielt. Erste TV-Auftritte, u.a. in der Show "Die Besten im Sommer" mit Florian Silbereisen oder dem ZDF-Fernsehgarten, folgten. Mit der Single "Wolke 7" eroberte Vanessa Mai als "Wolkenfrei" Platz 1 der Schlagercharts und zog damit sogar an Schlagerqueen Helene Fischer vorbei.

Ende 2015 löste sich das Projekt "Wolkenfrei" endgültig auf, seitdem tritt Vanessa Mai unter ihrem eigenem Namen auf. 2016 gewann sie den ECHO in der Kategorie Schlager. Im April 2016 erschien Vanessa Mais neues Album "Für dich", produziert von Dieter Bohlen.

Auch bei DSDS 2016 zeigte die Sängerin ihr Talent - aber nicht etwa als Kandidatin: Sie saß neben Dieter Bohlen, H.P. Baxxter und Schlager-Kollegin Michelle in der Jury der 13. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Als jüngstes DSDS-Jurymitglied aller Zeiten konnte sie ihre Erfahrungen mit den Nachwuchstalenten teilen und ihnen Tipps zum Karriereanfang geben.

Im Frühjahr 2017 ging Vanessa Mai bei "Let's Dance 2017" an den Start. Auf dem Tanzparkett trat sie gegen Prominente wie Ann-Kathrin Brömmel oder Maximilian Arland um den Titel "Dancing Star 2017" an. Hier konnte die Musikerin erneut ihr Taktgefühl beweisen und tanzte sich bis ins Finale, wo sie gemeinsam mit Tanzpartner Christian Polanc den zweiten Platz belegte.

Alle Infos und News zu Vanessa Mai erhalten Sie immer brandaktuell auf RTL.de.

Vanessa Mai: So stehts um ihre Gesundheit

Vanessa Mai: So stehts um ihre Gesundheit