Let's Dance 2017: Giovanni Zarella ist als Ersatzkandidat für den verletzten Pietro Lombardi dabei

09. März 2017 - 16:04 Uhr

Für Giovanni Zarrella ist Pietro Lombardi wie ein kleiner Bruder

Des einen Leid ist oftmals des anderen Freud – so auch bei Sänger Giovanni Zarrella. Er springt bei "Let's Dance" für den verletzten Pietro Lombardi ein, der eigentlich als Kandidat bei der Jubiläumsstaffel hätte tanzen sollen. Doch wegen einer Fußverletzung scheidet Pietro aus. Sein Einwechselspieler Giovanni Zarrella aber könnte kein besserer sein, denn durch dessen Adern fließt nicht nur italienisches Temperament, sondern er sieht sich auch als Pietros heimlichen großen Bruder.

Giovanni Zarrella: "Pietro ist mir sehr nahe"

Sänger Giovanni Zarrella trittt bei "Let's Dance" 2017 mit Profitänzerin Christina Luft an.
Sänger Giovanni Zarrella trittt bei "Let's Dance" 2017 mit Profitänzerin Christina Luft an.
© RTL

Eigentlich sollte Pietro Lombardi bei "Let's Dance" 2017 teilnehmen. In der Kennenlernshow aber, in der er eigentlich zum ersten Mal auf seine Tanzpartnerin treffen sollte, verkündete er sein Aus: "Die Gesundheit ist wichtiger als das Tanzen und deswegen klappt es dieses Jahr leider nicht." Pietros Arzt hat ihm das Tanzen nach einer beim Fußballspielen zugezogenen Fußverletzung verboten.

Pietro Lombardi scheidet also aus – und sein Kumpel Giovanni Zarrella übernimmt für ihn bei "Let's Dance". "Ich freu mich, das für ihn zu machen. Pietro ist ein Mensch, der mir sehr nahe ist und der mir auch sehr wichtig ist, den ich sehr gern unterstütze. Auch in seinem Leben stehe ich ihm gern zur Seite. Dann ist es diesmal eben auf dem Tanzparkett bei 'Let's Dance'", so Giovanni Zarrella zu seiner Teilnahme.

Giovanni Zarrellas Frau Jana Ina hat ihn zur "Let's Dance"-Teilnahme ermutigt

Gemeinsam mit Profitänzerin Christina Luft trainiert "Let's Dance"-Kandidat Giovanni Zarrella bereits fleißig. Und was sagt seine Frau Jana Ina dazu, dass er jetzt – wenn auch rein professionell – eine andere im Arm hält? "Meine Frau hat gesagt, du musst das machen. 'Let's Dance' ist ein tolles Format", erklärt Giovanni Zarella.

Wie sich Giovanni Zarrella gegen seine 13 Konkurrenten schlagen wird, gibt es ab dem 17. März 2017, um 20.15 Uhr bei "Let's Dance" zu sehen.