Let's Dance 2017: Der Freestyle von Gil Ofarim und Ekaterina Leonova zu "Avatar" begeistert nicht nur die Jury

Gil Ofarim entführt mit dem Freestyle in unbekannte Welten
Gil Ofarim entführt mit dem Freestyle in unbekannte Welten Let's Dance 2017: Finale 00:08:13
00:00 | 00:08:13

Gil und Ekaterina entführen uns im "Let's Dance"-Finale nach Pandora

Sie sind der Höhepunkt eines jeden "Let's Dance"-Finales: die Freestyles der drei Finalisten-Paare. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und das nutzen auch Musiker und Schauspieler Gil Ofarim und seine Profitänzerin Ekaterina Leonova in vollen Zügen. Die beiden entführen uns tänzerisch zur Titelmusik von "Avatar" in die virtuelle Welt von Pandora.

Jorge Gonzalez: "Es könnte keinen besseren Abschluss geben"

Gil Ofarim und Ekaterina Leonova mit ihrem Freestyle
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova bieten eine eindrucksvolle Show mit ihrem Freestyle zur Filmmusik von "Avatar". © RTL

Es ist ein Spiel zwischen Realität und Virtualität, zwischen Schein und Sein, das Gil Ofarim und Ekaterina Leonova da in Vollendung auf das "Let's Dance"-Parkett bringen. In blauen Kostümen aus dem Film "Avatar" zeigen die beiden Tänzer eine unglaublich beeindruckende Show auf dem Tanzparkett von "Let's Dance" 2017. Die Zuschauer halten den Atem an.

Nach dem Auftritt passiert etwas ganz Besonders. Die Jury findet nicht mehr viele Worte. Jorge findet die Show "fresh" und "inspirierend". Seiner Meinung nach könnte es "keinen besseren Abschluss" geben bei "Let's Dance" 2017. Auch Motsi Mabuse ist begeistert, dass sich Gil Ofarim überhaupt traut, diese beeindruckende Show zu machen. Dann fließen wieder ein paar Tränen bei der Jurorin. Joachim Llambi lobt auch, dass es "großes Kino" gewesen ist.

29 Punkte für eine beeindruckende Show

Bei der Punktevergabe ziehen Jorge Gonzalez und Motsi Mabuse die Kelle mit der Zehn darauf. Nur Joachim Llambi vergibt neun Punkte. Mit diesem Ergebnis beendet der Sänger mehr als überglücklich seine eigenen Heldenreise auf dem "Let's Dance"- Parkett. Und die endet nach diesem letzten Tanz sogar mit dem Titel "Dancing Star" 2017.

Alles zu Let's Dance

Sie strahlen wie Swarovski-Klunker

Sylvie und Victoria verstehen sich blendend