Let’s Dance 2016: Eric Stehfest und Oana Nechiti bekommen für ihren Hip Hop 30 Jury-Punkte

26. Mai 2016 - 12:41 Uhr

Joachim Llambi zu Eric Stehfest: "Mit Abstand die beste Performance"

Eric Stehfest und Oana Nechiti präsentieren in der achten Liveshow von "Let's Dance" einen Hip Hop zu "Men in Black" von Will Smith und bringen den Saal zum Toben.

Eric Stehfest und Oana Nechiti tanzen Hip Hop – und holen damit 30 Punkte.
Eric Stehfest und Oana Nechiti tanzen Hip Hop – und holen damit 30 Punkte.
© RTL / Stefan Gregorowius

Wie schon in der letzten Woche zeigt Eric Stehfest mit seiner Tanzpartnerin Oana Nechiti auch in der achten Liveshow von "Let's Dance" eine phänomenale Leistung mit einem Hip Hop zu "Men in Black" von Will Smith. "Das war großartig. Tolle Moves, eine gewisse Lässigkeit. Mit Abstand die beste Performance, die wir heute gesehen haben", findet Juror Joachim Llambi.

Jorge Gonzalez: "Das war stylish. Das war super getanzt." Und für Mit-Jurorin Motsi Mabuse steht fest, dass Eric Stehfest und Oana Nikiti nie enttäuschen: "Ihr seid ein sehr starkes Team. Eric, du bist immer so vollkommen entspannt. Ich liebe das. Das macht immer Spaß, euch zu zuschauen."

Eric Stehfest hat auch in der achten Liveshow von "Let's Dance" alles erreicht. Das zeigt sich nicht nur am tosenden Applaus des Publikums sondern auch an der Punktzahl der Jury, die Eric für seinen Hip Hop bekommt – 30 Punkte.