Er rief den Notarzt

Weil er es in einer Kinderserie gesehen hat: 3-Jähriger rettet seiner Mutter das Leben

Kayleigh Boffey und ihr kleiner Sohn Thomas, der ihr das Leben gerettet hat.
Kayleigh Boffey und ihr kleiner Sohn Thomas, der ihr das Leben gerettet hat.
© Actionpress

25. November 2021 - 10:15 Uhr

Lebenswichtige Tipps einer Kinderserie

Zu viel Fernsehzeit wird von vielen Eltern verteufelt. Doch Thomas, der erst 3-jährige Sohn der Britin Kayleigh Boffey, darf vermutlich ab jetzt so viel Fernsehen gucken, wie er möchte. Denn er hat seiner Mutter das Leben gerettet, weil er durch einen Cartoon gelernt hatte, wie das geht.

3-jähriger Thomas ruft die Notrufnummer

Mutter Kayleigh Boffey fiel zu Boden, als sie der Schmerz durch einen Leistenbruch übermannte. Sie verlor das Bewusstsein und konnte auf die Fragen ihres kleinen Sohnes Thomas nicht mehr antworten, berichtet "The Sun". Also kletterte der kleine Held aus seinem Laufstall und ging zum Telefon, um die Notrufnummer zu wählen.

Am Telefon erklärte er den Beamten dann, dass es seiner Mutter nicht gut gehe. "Mommy wacht nicht auf", soll er laut Polizei gesagt haben. Anschließend öffnete er den Notärzten die Haustür und rettete seiner Mutter somit das Leben.

Thomas liebt die Kinderserie "Robocar Poli", mit deren Hilfe er seiner Mutter das Leben gerettet hat.
Thomas liebt die Kinderserie "Robocar Poli", mit deren Hilfe er seiner Mutter das Leben gerettet hat.
© Actionpress

Kinderserie erklärt, was im Notfall zu tun ist

Thomas wusste genau, was in einem solchen Notfall zu tun ist. Er ist großer Fan der Kinderserie "Robocar Poli". Darin geht es um die Abenteuer eines Polizeiautos, eines Feuerwehrwagens und eines Rettungswagens. Gemeinsam erklären sie den kleinen Zuschauern spielerisch, wie man in Notfällen richtig reagiert.

Mama Kayleigh ist sehr dankbar für ihren kleinen Retter: "Ich bin sehr stolz auf ihn. Ich bin sehr beeindruckt, dass er wusste, was zu tun ist und so ruhig geblieben ist." Sie erholt sich mittlerweile zuhause von ihrer Verletzung. (lra)