Beim Chillen abgerutscht

15-Jährige steckt in Glascontainer fest – Feuerwehr muss sie befreien

18. Mai 2021 - 10:44 Uhr

15-Jährige rutscht in Einwurfloch von Glascontainer

Die Öffnung ist gerade mal so groß, dass größere Flaschen durchpassen. Aber auch das Bein der 15-jährigen Lena, wie die Rettungskräfte im thüringischen Lachstedt nun feststellen mussten: Der Teenager wollte auf einem Altglascontainer nur chillen, rutschte dann aber ab. Und blieb mit dem rechten Bein im Einwurfloch stecken, wie im Video zu sehen ist.

Lachstedt: Feuerwehr befreit Mädchen nach Fehltritt

Weil sich die 15-Jährige nicht befreien konnte, musste die Feuerwehr anrücken und sie aus dem Container ziehen. Lena blieb bei dem Fehltritt unverletzt, hat nun aber viel zu erzählen: über ein Missgeschick, das alles andere als alltäglich ist.

Auch interessant