Sondersendung zum Staatsbesuch

König Charles in Deutschland: RTL zeigt den royalen Besuch im TV und Livestream

Das deutsche Fernsehen zeigt Sondersendungen zum Staatsbesuch von König Charles
Das deutsche Fernsehen zeigt Sondersendungen zum Staatsbesuch von König Charles
imago/i Images, SpotOn

König Charles (74) und Königin Camilla (75) werden zu einem dreitägigen Staatsbesuch in Deutschland erwartet. RTL wird daher in der kommenden Woche eine Sondersendung zum Besuch des britischen Monarchen und seiner Ehefrau ausstrahlen.

König Charles in Deutschland: Einstündige Sondersendung zum royalen Staatsbesuch bei RTL

RTL zeigt eine einstündige Sondersendung. Ab 15 Uhr wird der Sender am 29. März das „Punkt 12 Spezial - König Charles in Deutschland“ ausstrahlen. Katja Burkard (57) moderiert die Sondersendung anlässlich des Staatsbesuchs im Vorfeld von Charles' Krönung am 6. Mai.Dafür entfällt „Barbara Salesch – Das Strafgericht“. Einen Livestream zu König Charles’ Deutschland-Besuch gibt es außerdem bei RTL+.

Im Video: König Charles bekommt seinen eigenen Thron

König Charles bekommt seinen eigenen Thron Ziemlich bequeme Ehre
00:31 min
Ziemlich bequeme Ehre
König Charles bekommt seinen eigenen Thron

6 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Staatsbesuch in Deutschland: Das steht auf dem Programm für König Charles

Am Abend des 29. März werden Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender zu einem Bankett zu Ehren der Staatsgäste laden, bei dem die Staatsoberhäupter Reden halten werden. Am 30. März wird König Charles eine weitere Rede im Deutschen Bundestag halten. Der Bundespräsident und der König treffen danach Geflüchtete aus der Ukraine sowie Soldatinnen und Soldaten des Deutsch-Britischen Pionierbrückenbataillons in Finowfurt, bevor es weiter ins Ökodorf Brodowin geht. Büdenbender und Camilla besuchen unterdessen die Komische Oper.

Am 31. März, dem dritten Tag der Deutschland-Reise, geht es für den König und seine Gemahlin zusammen mit dem Bundespräsidenten-Paar nach Hamburg. Dort werden sie das Denkmal „Kindertransport - Der letzte Abschied“ besuchen, gefolgt von einer Kranzniederlegung am Mahnmal St. Nikolai.

Später tragen sich die Royals in das Goldene Buch Hamburgs ein. Sie werden vor dem Rathaus erneut auf Bürgerinnen und Bürger treffen. Für den König und den Bundespräsidenten geht es weiter zu einer Bootsfahrt, für Elke Büdenbender und Camilla in eine Grundschule. Ein Empfang der Britischen Botschaft stellt schließlich das Ende des Staatsbesuchs dar.

spot on news/tma