Fake News über Covid-19

Verbraucherzentrale warnt: Keine Immunität gegen das Coronavirus durch Globuli!

Globuli schützen nicht vor einer Infektion mit dem Coronavirus.
© picture alliance / blickwinkel/f, fotototo

27. März 2020 - 10:53 Uhr

"Werbung, die so etwas suggeriert, führt in die Irre"

Immer wieder kursieren im Internet Falschmeldungen in Bezug auf das Coronavirus. Jetzt wurde über einen regionalen Brandenburger Email-Verteiler die Information verbreitet, dass es angeblich Globuli gäbe, die vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen. Annett Reinke von der Verbraucherzentrale Brandenburg warnt: "Es gibt derzeit keine Arzneien, die eine Erkrankung mit dem neuartigen Coronavirus verhindern können. Werbung, die so etwas suggeriert, führt in die Irre."

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie jederzeit in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Einnahme der Globuli sorgt angeblich für Entwicklung von Antikörpern

Laut "Produktwarnung.eu" heißt es in der Werbung, dass der Körper durch die Einnahme der Globuli Antikörper gegen das Coronavirus entwickle. Infolgedessen wäre man bereits immun gegen die Erkrankung Covid-19, ohne sich jemals infiziert und auf natürliche Weise Antikörper gebildet zu haben. "Wir verurteilen Unternehmen, die die aktuelle Lage ausnutzen, um mit nicht belegbaren Aussagen oder Fake-News verunsicherten Verbrauchern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wir raten Verbrauchern, sich nicht verunsichern zu lassen. Der beste Schutz für sich und seine Mitmenschen ist derzeit, möglichst physischen Abstand zueinander zu halten.", so Reinke.

So schützen Sie sich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus

  • Halten Sie mindestens 1-2 Meter Abstand zu Kranken - und am besten zu jedem anderen auch.
  • Niesen und husten Sie nur in die Armbeuge.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich.
  • Vermeiden Sie Orte, an denen sich viele Menschen befinden. Bleiben Sie so gut es geht zuhause.

RTL.de-Doku: „Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus“

Das Coronavirus hält Deutschland und den Rest der Welt in Atem. Wie konnte es zur rasanten Verbreitung kommen und was bedeutet der Ausbruch für unseren Alltag? Warum Wissenschaftler schon lange vor dem Ausbruch vor dem Virus gewarnt haben, erfahren Sie in der TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus".